Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach

Fotogalerie

Vermeintliche Unfallflucht entpuppt sich als Diebstahl

Vermeintliche Unfallflucht entpuppt sich als Diebstahl

Veröffentlicht: 16/03/2018 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Obertshausen
» Polizei

Obertshausen/Hanau (fg) Polizeibeamte der Autobahnstation Langenselbold fanden am späten Mittwochabend einen beschädigten Mercedes völlig verlassen ohne Fahrer an der Leitplanke der Autobahnabfahrt Hanau Wolfgang vor; die vermeintliche Unfallflucht wurde aufgenommen, das Fahrzeug abgeschleppt. Nach ersten Erkenntnissen geriet der Fahrer des CLS 63 AMG kurz zuvor, gegen 22.15 Uhr, nach links von der Fahrbahn ab und touchierte die Leitplanke. Der Verursacher des Unfalls, der in Fahrtrichtung Fulda unterwegs war, floh jedoch und ließ das hochwertige Gefährt an der Unfallstelle zurück. Kurze Zeit später stellte sich heraus, dass der Mercedes aus einem Diebstahl einer Autovermietung in Obertshausen am selben Abend stammt.

Neben dem hochwertigen AMG entwendeten Unbekannte einen schwarzen Audi A3 Sportback vom Gelände einer Fahrzeugvermietungsfirma in der Jacob-Wolf-Straße in Hausen. Außerdem sackten die Autodiebe Navigationsgeräte aus Bürocontainern, die auf dem Gelände der Firma stehen, ein. Der schwarze Audi konnte im Anschluss unversehrt im Krebsbachweg in Hanau festgestellt werden. Nachdem die Kripo Spuren an den Fahrzeugen gesichert hatte, wurden sie dem Eigentümer übergeben. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Einbruch in der Jacob-Wolf-Straße mitbekommen haben sowie Hinweise zu den Karossen bzw. entsprechenden Fahrern geben können und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 069 8098-1234 zu melden.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte