Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Von Augenbründln und Kraftkegeln im Salzburger Lungau

Von Augenbründln und Kraftkegeln im Salzburger Lungau

Veröffentlicht: 07/03/2016 von MaroPublic

» Urlaub im Blickpunkt

Man kann dran glauben oder nicht: An die Energie, die an bestimmten Orten herrscht. Die einen spüren es ganz schnell, andere haben ihre Zweifel. Tatsache aber ist, dass es Plätze gibt, die neuen Elan verleihen, Menschen in Hochstimmung versetzen oder sie ganz ruhig werden lassen. Auch im Salzburger Lungau gibt es diese Kraft- und Energieplätze: Orte, an denen man die Natur mit ihren Elementen intensiv spürt, den Blick über die Berge schweifen lassen kann oder einfach nur eine Pause vom Alltag genießt. Kleine Momente mit großer Wirkung.

Dass auch von Menschenhand geschaffene Kraftplätze ihre Berechtigung haben, beweisen die in den 1940er Jahren aufgeschütteten 38 Kegel unterhalb des Gumma (2.315 m). Diese Kegel stellen seit über sechzig Jahren eine natürlich Lawinenbebauung dar. Zudem erleben viele Menschen sie als Kraftkegel und spüren auf ihnen sitzend eine innere Wärme und Energie. Auch dem „Augenbründl“ bei der Wallfahrtskirche St. Leonhard in Tamsweg werden magische Kräfte nachgesagt, sein Wasser soll nämlich gegen Augenleiden helfen. Vielleicht ist es aber auch die vom Alltag abgehobene Situation der Wallfahrt, des bewussten Ankommens an der erfrischenden Quelle, die den Blick klärt und die Augen für das Wesentliche öffnet. www.lungau.at

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte