Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Vortrag: Hinter den Bildern

Vortrag: Hinter den Bildern

Veröffentlicht: 08/11/2015 von Museum Giersch

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Offenbach am Main
» Kreis Offenbach
» Hessen

Das Jüdische Museum Frankfurt und die Ludwig Meidner Gesellschaft e.V. bereiten die Herausgabe des ersten Bands des Werkverzeichnisses der Gemälde Ludwig Meidners (1884– 1966) vor, das 2016 anlässlich des 50. Todestages des Künstlers erscheinen wird. Viele der Bilder haben ebenso wie ihr Schöpfer ein wechselhaftes Schicksal hinter sich. Manche gingen mit Ihren Besitzern ins Exil und gerieten so in die USA oder nach Israel. Einige gingen verloren, andere tauchten unvermutet wieder im Kunsthandel auf. In seinem Vortrag erzählt Erik Riedel über die Geschichten hinter den Bildern. Er berichtet über seine Recherchen sowie die Funde in Archiven, Museumsdepots und nicht zuletzt auf den Rückseiten der Bilder, auf denen sich manchmal durchaus spannende Hinweise finden.

Der Vortrag wird die Besucher auf die nächste Ausstellung im MUSEUM GIERSCH der GOETHEUNIVERSITÄT einstimmen. Vom 20. März bis 10. Juli 2016 zeigt das MUSEUM GIERSCH der GOETHE-UNIVERSITÄT in Zusammenarbeit mit dem Jüdischen Museum Frankfurt die Ausstellung „Horcher in die Zeit – Ludwig Meidner im Exil.“ Im Mittelpunkt stehen Werke auf Papier aus der Londoner Exilzeit des jüdischen Künstlers von 1939 bis 1953 – Skizzenbücher, Aquarelle, Kohleund Kreidezeichnungen. Meidners Exilschaffen stellt eine Mischung von höchster Intensität aus innerem Erleben und Zeitkommentar dar. Mit seiner symbolhaften Verdichtung handelt es von Isolation, Verfolgung und Vernichtung und einem grotesk-absurden Leben, das Meidner mit bissigem Humor, Sarkasmus und bizarrer Übertreibung in Szene setzt.

Der Kunsthistoriker Erik Riedel betreut am Ludwig Meidner-Archiv unter anderem den bildnerischen Nachlass Meidners. Er hat am Jüdischen Museum zahlreiche Ausstellungen zu Künstlern des 19. und 20. Jahrhunderts kuratiert.

MUSEUM GIERSCH der GOETHE-UNIVERSITÄT Schaumainkai 83 // 60596 Frankfurt am Main // Fon 069/13821010 // Fax 069/138210111 www.museum-giersch.de // [email protected]

Vortrag von Erik Riedel, Kurator Ludwig Meidner-Archiv, Jüdisches Museum Frankfurt. • Donnerstag, 19. November, 19 bis 21 Uhr • im MUSEUM GIERSCH der GOETHE-UNIVERSITÄT • Eintritt 3,- € an der Abendkasse, ohne Anmeldung.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte