Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

WenDo: Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen

WenDo: Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen

Veröffentlicht: 27/08/2019 von Stadt Rödermark

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Rödermark

Im Rahmen des Frauenprogramms der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten Malvina Schunk findet in der zweiten Jahreshälfte ein WenDo Selbstverteidigungskurs mit Brigitte Störmer, Dipl. Sozialpädagogin, WenDo – Trainerin, Heilpraktikerin (Psychotherapie), Coach, statt.

Herabsetzungen in Beruf und Alltagsleben, Ausgrenzung, verbale und körperliche Übergriffe bis hin zu Vergewaltigung sowie bereits die Angst vor diesen unterschiedlichsten Formen von (sexualisierter) Gewalt gehören nach wie vor zum Leben von Mädchen und Frauen. WenDo bietet als „Weg der Frauen“ Möglichkeiten, ihre Stärke(n) und Fähigkeiten neu oder wieder zu entdecken und diese für sich zu nutzen – in alltäglichen, aber auch in ärgerlichen, empörenden, übergriffigen, beängstigenden oder bedrohlichen Situationen.

Ein Weg, um Handlungsspielräume zu erweitern, Ziele zu erreichen, eigene Aggression zu erleben und ihr einen Ausdruck zu geben, Konfliktsituationen anzugehen, Übergriff- und / oder Gewaltsituationen frühzeitig zu erkennen, zu verändern, und sich zu wehren, Freude, Spaß und (Lebens-)Lust zu erfahren. Teilnehmen kann jede Frau, unabhängig von Alter, Fitness,...

Die Veranstaltung findet am Samstag, dem 14.9.2019, von 10.00 – 16.00 Uhr im Graf-Reinhard-Saal, Dieburger Str. 27, statt. Der Kurs kostet 35,00 €. Eine schriftliche Anmeldung über die vhs Rödermark bis zum 04.9.2019 ist dringend erforderlich. Nähere Informationen erhalten Sie bei der Frauenbeauftragten der Stadt Rödermark: Malvina Schunk, Tel: 06074 – 911 354 oder [email protected]

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte