Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach

Fotogalerie

Zeugen aus zwei Orten gesucht

Zeugen aus zwei Orten gesucht

Veröffentlicht: 02/01/2019 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Dreieich
»» Hainburg
» Polizei

Dreieich/Sprendlingen und Hainburg/Klein-Krotzenburg (aa) Nach einem Raubüberfall auf einen Taxi-Fahrer am Neujahrsmorgen in der Frankfurter Straße von Sprendlingen nahmen Polizeibeamte einen Verdächtigen vorläufig fest. Parallel hierzu bittet die Kripo um weitere Hinweise: Zeugen könnten sowohl das Tätertrio in Klein-Krotzenburg vor der dortigen Diskothek als auch in Sprendlingen gesehen haben. Der Taxi-Fahrer hatte gegen 5.45 Uhr vor der Diskothek drei etwa 20 Jahre alte und zwischen 1,75 und 1,80 Meter große Fahrgäste aufgenommen und nach Sprendlingen in die Frankfurter Straße gefahren. Beim Halt gegen 6.20 Uhr in Höhe der Hausnummer 37 wurde der 66-Jährige plötzlich angegriffen. Die Räuber forderten Geld. Es kam zu einem Gerangel. Der Taxi-Fahrer konnte allerdings die Autotür öffnen und um Hilfe schreien. Die Männer flüchteten schließlich ohne Geld. Zwei hatten helle und einer dunkle Haare. Zudem trug einer von ihnen weiße Oberbekleidung. Das Opfer erlitt einen Bluterguss im Gesicht. Im Zuge der Fahndung nahmen Polizisten einen 19-jährigen Mann vorläufig fest. Der Verdächtige aus Egelsbach wurde nach den polizeilichen Maßnahmen entlassen; die Ermittlungen zu ihm und den mutmaßlichen Komplizen dauern indes an. Die Kriminalpolizei ist für Hinweise unter der Rufnummer 069 8098-1234 zu erreichen.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte