Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Zum Firmenjubiläum der Eintrag ins Goldene Buch

Rotter, Th. Kunz, Stephan Kunz, Kern, Andrießen

Zum Firmenjubiläum der Eintrag ins Goldene Buch

Veröffentlicht: 22/08/2018 von Stadt Rödermark

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Rödermark
» Unternehmen im Blickpunkt

Der Unternehmenssitz in der Odenwaldstraße ist nicht spektakulär. Wer auf dem Weg zu den Discountern und Märkten daran vorbeifährt, würde wohl nicht auf die Idee kommen, dass hier Technik produziert wird, die in Millionen von Smartphones weltweit steckt. Die Schmoll Maschinen GmbH Technik stellt Maschinen her, die mit Lasertechnik in aberwitziger Geschwindigkeit Tausende von Löchern in Leiterplatten bohren. Schmoll wurde vor 75 Jahren gegründet, zwar in Kronberg, aber der Unternehmenssitz befindet sich seit 1970 in Rödermark. Zum Firmenjubiläum gratulierten in der vergangenen Woche Bürgermeister Roland Kern, Erster Stadtrat Jörg Rotter und Wirtschaftsförderer Till Andrießen. Mitgebracht hatten sie das Goldene Buch der Stadt. Eintragen durften sich Schmoll-Präsident Thomas Kunz, sein Bruder Stephan, der als Geschäftsführer die Fäden in der Hand hält, aber auch – auf ausdrücklichen Wunsch der beiden Chefs –einige der Mitarbeiter, die in Rödermark beheimatet sind – „symbolisch für alle unsere Mitarbeiter“, so Thomas Kunz.

Bürgermeister Kern würdigte die Leistung der Kunz-Brüder und ihre stets enge Verbundenheit zum Standort Rödermark. Das Unternehmen sei ein hervorragender Botschafter für die Stadt, so Kern. „Die Stadt ist stolz darauf und dankbar dafür, dass innovative Unternehmen wie die Schmoll Maschinen GmbH in Rödermark ihren Sitz haben.“

Mit mehr als 200 Mitarbeitern ist Schmoll Maschinen einer der größten Arbeitgeber Rödermarks. Das Unternehmen stellt seit über sechzig Jahren Produktionsmaschinen für die Elektronikmassenproduktion und Mikrobearbeitung her. Schmoll ist hier einer der weltweit führenden Anbieter. Innerhalb einer großen Bandbreite industrieller Produktionsprozesse sind mehr als 3.000 Schmoll Maschinen weltweit täglich im Einsatz. In Rödermark werden mehr als 70 Maschinen im Monat hergestellt. Alle Maschinen basieren auf tonnenschweren Grundkörpern aus hochwertigem Granit. Durch den Einsatz von Linearantrieben in Verbindung mit direkten Wegmesssystemen garantieren Schmoll-Lasersysteme höchste Präzision.

Kunden aus der Leiterplattenindustrie und verwandten Märkten wie der LED- und Solarindustrie schätzen die umfassenden Erfahrungen der Schmoll GmbH in der Lasertechnologie. Dies macht das Rödermärker High-Tech-Vorzeigeunternehmen nicht nur für die Massenproduktion zu einem wertvollen Partner, sondern auch für Forschungs- und Entwicklungsprojekte. Und so lautet denn auch passend der Eintrag im Goldenen Buch: „Aus Rödermark in die Welt.“

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte