Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Zwei Abende im Zeichen des besseren Schreibens

Zwei Abende im Zeichen des besseren Schreibens

Veröffentlicht: 18/02/2018 von Stenografenverein 1897 Langen e. V.

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Langen
»» Egelsbach
» Vereine im Blickpunkt
»» Kultur

Gleich zwei Seminarabende zur Verbesserung der (Recht-)Schreibkompetenz bietet der Langener Stenografenverein an:

Am Dienstag, 6. März 2018, geht es um den Rechtschreib-Check, einen Wissentest zur deutschen Rechtschreibung.

Groß oder klein? Getrennt oder zusammen? Doppel-s oder ß? Mit Bindestrich oder ohne? Regine Daneke, 1. Vorsitzende der Langener Stenografen, empfiehlt: „Testen Sie Ihr Wissen zur deutschen Rechtschreibung und lernen Sie die wichtigsten Regeln kennen – kurz, kompakt, informativ. Überzeugen Sie beruflich und privat mit den korrekten Schreibungen!“

Referent ist der Texter, Übersetzer und Lektor Kai Endres.

Am darauffolgenden Abend, 7. März, bietet der Langener Stenografenverein einen Kompaktkurs zum Thema „Das Allerwichtigste rund ums Schreiben im Schnelldurchgang“ an.

Vermittelt wird dabei Basiswissen bzgl. der wichtigsten DIN-Regeln für Briefe, E-Mails und alle sonstigen Schriftstücke, z. B. für das Schreiben von Adressen, Zahlen, Daten, Abkürzungen und Straßennamen und die Verwendung von (Sonder-)Zeichen. Dazu gibt es einen kurzen Streifzug durch die neue Rechtschreibung, Tipps zur Dudenbenutzung und die Besprechung von typischen Fehlern bei Rechtschreibung, Kommasetzung und Grammatik.

Nach den Worten von Regine Daneke, 1. Vorsitzende des Stenografenvereins, die das Seminar auch selbst leitet, geht es „1 x kreuz und quer durch den Normengarten“. Außerdem möchte sie auf die häufig gestellte Frage eingehen: „Braucht man heute noch die Stenografie?“

Beide Angebote finden jeweils von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr im Kulturhaus Altes Amtsgericht, Raum 21 statt. Die Gebühr beträgt pro Abend 25,00 Euro, für Mitglieder eines Stenografenvereins und Arbeitsuchende 20,00 Euro.

Anmeldungen für beide Angebote nimmt der Verein bevorzugt online über seine Homepage www.stenografenverein.de, aber auch telefonisch unter 0151 41284444, per Fax unter 06103 72546 oder per E-Mail an [email protected] entgegen.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte