Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Zweiter bundesweiter "24-Stunden-Blitz-Marathon"

Zweiter bundesweiter "24-Stunden-Blitz-Marathon"

Veröffentlicht: 12/09/2014 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Offenbach am Main
» Kreis Offenbach
» Polizei

Stadt und Kreis Offenbach (aa) Im Rahmen der Aktion "(B)RENNPUNKT Geschwindigkeit" beteiligt sich Hessen am zweiten bundesweiten 24-Stunden-Blitz-Marathon. Dieser findet statt in der Zeit vom 18. September 2014, 06.00 Uhr, bis zum 19. September 2014, 06.00 Uhr.

Mehr als 700 Bedienstete der Polizei sowie der teilnehmenden Kommunen nehmen an 230 Blitzstellen Temposünder und Raser ins Visier. Die Messstellen werden im Vorfeld über die Medien bekanntgegeben.

Die Polizei will mit dieser länderübergreifenden Aktion die Verkehrsteilnehmer für die Gefahren zu schnellen Fahrens sensibilisieren. Ziel ist, das Geschwindigkeitsniveau sowie die Toleranzgrenze für Geschwindigkeitsüberschreitungen nachhaltig zu senken. Die Polizei macht in diesem Zusammenhang deutlich, dass Geschwindigkeitsbegrenzungen keine Handlungsempfehlungen sind.

Eine Vielzahl der Verkehrsteilnehmer sieht Geschwindigkeitsmessungen kritisch und bezweifelt deren Beitrag zur Verkehrssicherheit. Fest steht jedoch: Je höher die gefahrene Geschwindigkeit, desto wahrscheinlicher ist ein Unfall und desto schwerer die Unfallfolge! Geschwindigkeitsüberwachung ist daher eine Kernaufgabe der Verkehrssicherheitsarbeit und dient unmittelbar dem Schutz der höchsten Rechtsgüter (Leben und körperliche Unversehrtheit). Vor diesem Hintergrund werden die Messstellen auch im Vorfeld über die Medien bekanntgegeben.

Die Maßnahmen der hessischen Polizei zielen insgesamt auf eine Steigerung der Verkehrsmoral, denn die trägt entscheidend zum Sicherheitsgewinn für alle Bürgerinnen und Bürger im Straßenverkehr bei.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte