Magazin

500 Euro für Chorprojekt der Aueschule

von Familien-Blickpunkt.de am 06/04/2019 - 11:49 |

Themenfelder: Beruf und Familie, Leben und Gesellschaft

500 Euro für Chorprojekt der Aueschule

Stiftung „Miteinander Leben“ fördert „Koffergeschichten“

Kreis Offenbach - Erste Kreisbeigeordnete Claudia Jäger, Mitglied des Vorstandes der Stiftung „Miteinander Leben“, hat am Donnerstag in Dietzenbach einen Scheck in Höhe von 500 Euro an den Förderverein der dortigen Aueschule überreicht. Das Geld fließt in das Chorprojekt „Koffergeschichten“.

Das Projekt holt Begebenheiten aus den verschiedensten Teilen der Welt musikalisch und tänzerisch auf die Bühne. Diese Geschichten werden vom Chor der Jahrgänge drei und vier erzählt, ergänzt durch szenische Darstellung der Tanzklasse 4a und der Theaterklasse 3d.

Ein knappes Dutzend Koffer, Taschen, Rucksäcke und Beutel treffen am Frankfurter Flughafen aufeinander. Die Gepäckgegenstände fangen an, miteinander zu reden und Geschichten auszutauschen. Sie erzählen sich, wie sie heißen, wo sie herkommen und was sie alles erlebt haben. Sie kommen aus Deutschland, Italien, der Türkei, Marokko, Ghana, Russland, Afghanistan, China und den USA. Die meisten der Reisetaschen oder Koffer geben sehr lustige Geschichten zum Besten. Einige jedoch beschreiben Krieg und Vertreibung. In jeder Szene berichtet zudem ein Gepäckstück, wie es bei ihm zuhause aussieht und was es erlebt hat.

„Das Chorprojekt, an dem zum größten Teil Mädchen und Jungen mit Migrationshintergrund teilnehmen, schafft so Verständnis für andere Kulturen und unterschiedliche Lebensweisen. Das ist gerade für einen internationalen Kreis, wie den Kreis Offenbach, von immenser Bedeutung. Denn hier leben Menschen aus über 160 Nationen friedlich zusammen. Projekte wie die ‚Koffergeschichten‘ tragen dazu bei, dass dies auch so bleibt. Deshalb wollen wir als Stiftung ‚Miteinander Leben‘ das spannende Chorprojekt finanziell unterstützen“, begründet Claudia Jäger die Entscheidung des Stiftungsrates.

Foto: Erste Kreisbeigeordnete Claudia Jäger (Mitte) übergab Vertreterinnen der Aueschule einen Scheck der Stiftung "Miteinander Leben". Mit dem Geld wurde die Aufführung des Stückes "Koffergeschichten" ermöglicht. Das Chorprojekt holt Begebenheiten aus den verschiedensten Teilen der Welt musikalisch und tänzerisch auf die Bühne.

www.familien-blickpunkt.de

facebook



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden