Magazin

Castings für neuen Jugend-Chor

von Familien-Blickpunkt.de am 04/02/2017 - 12:16 |

Themenfelder: Leben und Gesellschaft

Castings für neuen Jugend-Chor

Kreis Offenbach - Der Sängerkreis Offenbach e.V. wird unter dem Motto „Wir suchen Dich – Sing mit“ einen neuen Jugend-Chor in Stadt und Kreis Offenbach ins Leben rufen. Dazu finden verschiedene Castings statt. So können potentielle Mitglieder des Chores am Donnerstag, 22. Juni 2017, im Mariensaal, Kraftstraße 21 in Offenbach, vorsingen. Weitere Termine, um sein Talent unter Beweis zu stellen, sind Freitag, 23., Samstag, 24. sowie Sonntag, 25. Juni 2017. An diesen Tagen findet das Vorsingen in den Räumlichkeiten der Kirchengemeinde St. Gabriel, Hauptstraße 8 in Hainburg-Hainstadt statt.

Vom 29. September 2017 bis zum 3. Oktober 2017 treffen sich die Mitglieder des neuen Chors dann zu einem Workshop, um ein anspruchsvolles Programm einzustudieren und die beiden ersten öffentlichen Konzerte am Dienstag, 3. Oktober 2017, in der katholischen Kirche St. Wendelinus in Hainburg-Hainstadt sowie kurz darauf - voraussichtlich im Büsing-Palaís in Offenbach - vorzubereiten. Workshop und Chor stehen unter der Ägide des erfahrenen Chorleiters Michael Knopke. Der Kreis Offenbach wird das Chorprojekt analog zum Kreisjugendorchester mit 5.000 Euro jährlich unterstützen.

Ziel ist es, mit dem Jugend-Chor des Sängerkreises Offenbach die besten Stimmen in Stadt und Kreis Offenbach zu fördern. Dem talentierten Nachwuchs soll die Möglichkeit gegeben werden, wichtige Erfahrungen zu machen und gemeinsam aufzutreten. Während der Proben mit Stimmbildnern und einem Choreografen sowie während der Konzerte sammeln die Jungen und Mädchen wertvolle Eindrücke und Ideen, mit denen sie in ihre jeweiligen Chöre zurückkehren und ihr Know-how dort weitergeben.

Auf diesem Weg soll eine nachhaltige Förderung des Chor-Nachwuchses erreicht werden, die von der Spitze her in die Breite wirkt. Damit profitieren von dem neuen Jugend-Chor letztlich alle Chöre und Gesangvereine der Region.

Hintergrund der jährlich stattfindenden Castings sowie dem Bestreben einen Jugend-Chor aus der Taufe zu heben, sind aber auch die Nachwuchssorgen zahlreicher Chöre. Und das obwohl die Chorlandschaft in der Region, was das Angebot und die Qualität betrifft, eigentlich sehr gut aufgestellt ist, wie die Verleihung des Kulturpreises 2016 an den Neu-Isenburger Chor Soundsation, aber auch innovative Projekte des Sängerkreises wie „Kultur für alle – Integration im Bereich Gesang“ oder „Chor hoch drei“ eindrucksvoll belegen. Trotzdem suchten auch immer mehr Chöre in Kreis und Stadt Offenbach händeringend stimmgewaltige Nachwuchssängerinnen und Nachwuchssänger, so der Vorsitzende des Sängerkreises Offenbach, Siegfried Roet.

Mit dem neuen Jugend-Chor soll jetzt gegengesteuert werden. Auch Mädchen und Jungen, die bislang noch keinerlei Gesangserfahrung haben, können daher zum Vorsingen kommen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Castings sollten lediglich zwischen 16 und 24 Jahre alt sein. Sie müssen zudem ein ausgefülltes Formular mit der Unterschrift eines Erziehungsberechtigten zu dem Vorsingen mitbringen. Außerdem sollten sie zuvor zwei Stücke aus unterschiedlichen Gesangsrichtungen wie Pop, Jazz oder Klassik einstudiert haben und die entsprechenden Noten mit im Gepäck haben, damit sie ein professioneller Pianist begleiten kann. Sie können aber auch einen eigenen Pianisten mitbringen oder selbst in die Tasten des Klaviers beziehungsweise zur Gitarre greifen. Das Vorsingen selbst dauert circa zehn Minuten. Wer es besteht, ist Mitglied des neuen Jugend-Chores des Sängerkreises Offenbach.

Weitere Infos unter Telefon 06182/60535 oder unter www.saengerkreis-offenbach.de. Hier lässt sich auch das Formular für die Teilnahme am Vorsingen anfordern beziehungsweise herunterladen. Anmeldeschluss für die diesjährigen Castings ist der 30. April 2017.

www.familien-blickpunkt.de



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden