Magazin

Info-Nachmittag "Geldanlage im Alter"

von Familien-Blickpunkt.de am 29/09/2015 - 12:19 |

Themenfelder: Leben und Gesellschaft

Info-Nachmittag "Geldanlage im Alter"

Kreis Offenbach - Ein schier unüberschaubares Wirrwarr an Anklageformen, unverständliche Produktinformationen und tückische Klauseln im Kleingedruckten machen es vor allem Senioren und älteren Menschen schwer, ihr Geld sicher anzulegen und so für später vorzusorgen. Hinzu kommt, dass viele Finanzinstitute und Anbieter von Geldanlagen ihr eigenes Wohl stärker im Focus haben, als das Wohl ihrer Kunden. Besonders kritisch wird es, wenn Senioren, die ihnen zur Verfügung stehenden finanziellen Ressourcen überschätzen und Verträge oder monatliche Zahlungen nicht mehr bedienen können. Denn der vorzeitige Ausstieg aus einer Anlage geht fast immer mit größeren Verlusten einher, die gerade ältere Menschen nur schwer wieder auffangen können.

Vor diesem Hintergrund veranstaltet die Leitstelle „Älterwerden“ des Kreises Offenbach zusammen mit der Verbraucherzentrale Hessen am Donnerstag, 15. Oktober 2015, im Kreishaus in Dietzenbach, Sitzungssaal Shandong (Raum 1.A.11), zwischen 15:00 und 17:00 Uhr, einen Info-Nachmittag zum Thema „Geldanlage im Alter“. Katharina Lawrence von der Abteilung „Altersvorsorge und Verbraucherrecht“ der Verbraucherzentrale Hessen e.V. stellt sinnvolle und sichere Anlagemöglichkeiten für die Altersvorsorge vor und gibt Tipps, wie man Finanzprodukte realistisch beurteilen kann.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Um eine kurze schriftliche Anmeldung per E-Mail an [email protected] oder per Post an Kreis Offenbach, Leitstelle Älterwerden, Werner-Hilpert-Straße 1, 63128 Dietzenbach, wird gebeten. Weitere Informationen gibt es auch telefonisch unter 06074/8180-5324.

www.familien-blickpunkt.de



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden