Magazin

Infoabend kaufmännische Kurse bei der vhs Kreis Offenbach

von Familien-Blickpunkt.de am 10/02/2013 - 17:02 |

Themenfelder: Beruf und Familie, Leben und Gesellschaft

Infoabend kaufmännische Kurse bei der vhs Kreis Offenbach

Kreis Offenbach (ms) - Xpert Business, das kaufmännische Kurs- und Zertifikatssystem der deutschen Volkshochschulen, steht für ein qualitativ hochwertiges, standardisiertes Kurssystem zur Erlangung fachlicher Kompetenz in der beruflichen Weiterbildung mit Themen, die exakt an den Bedürfnissen des Arbeitsmarktes ausgerichtet sind. Xpert Business wendet sich mit Kursen im Bausteinsystem besonders an Arbeitssuchende, Wiedereinsteiger/innen und all diejenigen, die an ihrem Arbeitsplatz mit neuen Anforderungen konfrontiert werden. Zertifiziertes Unterrichtsmaterial garantiert die optimale Unterstützung der Kurse und Prüfungen. Jedes Modul schließt mit einer eigenen Prüfung ab und ermöglicht den nahtlosen Übergang zwischen verschiedenen Anbietern.

Ein Infoabend am Mittwoch, 13.02.2013, um 18.30 Uhr im HLL in Dreieich-Sprendlingen klärt über das Kurs- und Zertifikatssystem sowie weitere kaufmännische Kurse der vhs Kreis Offenbach auf und zeigt die Chancen für den beruflichen Wiedereinstieg oder Aufstieg. Auch die geplante Anerkennung und Aufwertung des Systems Xpert Business im Rahmen des Deutschen Qualitätsrahmens DQR wird erläutert.

Im Semester I/2013 bietet die vhs Kreis Offenbach beispielsweise Einführung in die doppelte Buchführung, Kosten- und Leistungsrechnung, Fibu mit Lexware, Datev oder SAP an.Für Erwerbstätige aus kleinen und mittleren Unternehmen eröffnen sich dabei vielleicht sogar attraktive finanzielle Möglichkeiten durch das Förderinstrument Qualifizierungsscheck.

Das Land Hessen unterstützt berufsbezogene Weiterbildung von Beschäftigten in Unternehmen mit bis zu 250 Beschäftigten, wenn sie entweder älter als 45 Jahre sind oder für ihre derzeitige Tätigkeit keinen anerkannten Abschluss haben oder Teilzeit mit weniger als 30 Wochenstunden arbeiten. Die Hälfte der Kursgebühren bis maximal € 500,-- pro Person und Jahr können übernommen werden, wenn die Maßnahme von einem zertifizierten Bildungsanbieter durchgeführt wird. Auch die Fördermöglichkeiten werden beim Infoabend erläutert.

Der Eintritt ist frei, aus organisatorischen Gründen wird jedoch um telefonische oder Mail-Anmeldung gebeten unter 06103/3131-1313 bzw. [email protected]

www.familien-blickpunkt.de



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden