Magazin

Radio- und Filmprojekt »Wir mischen mit!«

von Familien-Blickpunkt.de am 17/09/2015 - 09:32 |

Themenfelder: Beruf und Familie, Leben und Gesellschaft

Radio- und Filmprojekt »Wir mischen mit!«

Kreis Offenbach - Im März 2016 findet in Hessen die nächste Kommunalwahl statt. Für Jugendliche im Alter zwischen 14 bis 18 Jahren wird vor diesem Hintergrund im Vorfeld der Wahl das Medienprojekt „Wir mischen mit“ angeboten, bei dem Mädchen und Jungen ihre eigenen Vorstellungen zur Politik entwickeln und ganz konkret Einfluss nehmen können.

Das Projekt des Kreisjugendbildungswerks in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Seligenstadt, dem Institut für Medienpädagogik und Kommunikation, der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung sowie der LPR Hessen soll bei den Jugendlichen das Interesse für kommunale Politik wecken. Mädchen und Jungen aus Seligenstadt und Umgebung schlüpfen in die Rolle von Journalisten und produzieren eine Radiosendung sowie einen Kurzfilm. Im Mittelpunkt stehen Interviews mit Kommunalpolitikern sowie mit potentiellen Wählerinnen und Wählern.

Die einstündige Radiosendung, die von Jugendlichen selbst produziert wird, soll direkt vor der Kommunalwahl im März 2016 im Frankfurter Radiosender „radio x“ ausgestrahlt werden. Der Film wird bereits Ende Januar im Rahmen eines Kurzfilmfestivals in Hanau präsentiert. Außerdem kann die Projektgruppe im Rahmen des Hessentages in Herborn im Sommer 2016 ihre Ergebnisse einer breiten Öffentlichkeit vorstellen.

„Wir mischen mit“ findet an folgenden Wochenenden statt: 6. bis 8. November 2015, 11. bis 13. Dezember 2015 sowie 22. bis 24. Januar 2016, jeweils im Nachbarschaftshaus in Seligenstadt. Bei einem Vortreffen am 14. Oktober 2015 werden Details zum genauen Programm und zum zeitlichen Projektablauf besprochen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldeschluss ist Freitag der 7. Oktober 2015.

Wer mitmachen oder genauere Infos haben möchte, kann sich beim Jugendbildungswerk des Kreises Offenbach, Sabine Ehret, Telefon 06074/8180-5448 sowie per E-Mail an [email protected] oder direkt im Nachbarschaftshaus Seligenstadt bei Katrin Nietgen, Telefon 06182/87168 oder per E-Mail an [email protected] melden.

www.familien-blickpunkt.de



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden