Magazin

RheinMainCard macht Region noch attraktiver

von Familien-Blickpunkt.de am 13/03/2017 - 11:40 |

Themenfelder: Leben und Gesellschaft

RheinMainCard macht Region noch attraktiver

Kreis Offenbach - Seit Anfang März gibt es die RheinMainCard auch im Kreis Offenbach. Die orange Karte ist ein Gewinn für Einheimische und Besucher. Zwei Tage lang können rund 40 attraktive Ausflugsziele in der gesamten Rhein-Main-Region zum Vorteilspreis besucht werden und das RMV-Ticket ist ebenfalls bereits inklusive.

„Wir beteiligen uns mit dem RegioMuseum in Seligenstadt“, führt Landrat Oliver Quilling aus. „Es ist derzeit das einzige Angebot in unserem Kreis. Doch weitere werden bestimmt folgen. Die Highlights in unserer Region sind bereits jetzt mit dabei. So können das Freilichtmuseum Hessenpark, die Rüsselsheimer Opelvillen, das Museum Wiesbaden, der Frankfurter Palmengarten, der Zoo Frankfurt, das Jugendstilbad Darmstadt oder das Schloss Erbach zu vergünstigten Konditionen besucht werden. Damit wird unsere Region für Einheimische und Touristen noch attraktiver und rückt noch enger zusammen.“

Die RheinMainCard ist ein Gemeinschaftsprojekt des Arbeitskreises Tourismus FrankfurtRheinMain. „Wir haben uns gerne an der Gemeinschaftskarte beteiligt“, erläutert Erste Kreisbeigeordnete und Aufsichtsratsvorsitzende der Kreisverkehrsgesellschaft Offenbach mbH, Claudia Jäger. „Dadurch wird der öffentliche Personennahverkehr im Rhein-Main-Gebiet noch attraktiver. Auch werden neue Nutzergruppen erschlossen. Die Karte bringt aber auch Vorteile für die Umwelt, da sie zum Umstieg vom Auto auf den ÖPNV einlädt.“

Die RheinMainCard gilt zwei Tage und kostet 22 Euro für eine Person sowie 46 Euro für eine Gruppe von bis zu fünf Personen. Dafür gibt es zwischen 20 und 50 Prozent Rabatt auf den Eintrittspreis in über 40 attraktiven Ausflugszielen. Zusätzlich gilt die orange Karte im gesamten Gebiet des Rhein-Main-Verkehrsverbundes als Ticket. Lediglich Fernzüge sind von der Vergünstigung ausgenommen. Im Kreis Offenbach ist die RheinMainCard im Bürgerbüro im Kreishaus in Dietzenbach, in der Mobilitätszentrale Dietzenbach sowie in der Tourist-Info in Seligenstadt zu erwerben.

Nähere Informationen sowie die Broschüre mit allen Vergünstigungen zum Download gibt es unter http://www.frankfurt-rhein-main.de/Informieren-Planen/RheinMainCard.

www.familien-blickpunkt.de



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden