Magazin

Tagespflegepersonen für die Betreuung von Kleinkindern gesucht

von Familien-Blickpunkt.de am 26/09/2016 - 11:38 |

Themenfelder: Beruf und Familie, Leben und Gesellschaft

Tagespflegepersonen für die Betreuung von Kleinkindern gesucht

Neue Qualifizierungskurse starten im November

Kreis Offenbach - Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist eine wichtige Säule in der Gesellschaft, und sie sorgt für eine ausgeglichene Work-Life-Balance. Dabei ist die Kindertagespflege eine von Familien immer stärker nachgefragte Alternative zur Kindertagesstätte und ein wichtiger Baustein in der sozialen Infrastruktur. Der Kreis Offenbach will das Netz an Betreuungsfachkräften weiter ausbauen und sucht deshalb Tagesmütter und -väter, die Mädchen und Jungen im Alter von unter drei Jahren betreuen.

„Wir möchten das Angebot in den Kommunen erweitern und Eltern versichern, dass ihre Kinder in guten Händen sind“, sagt Kreisbeigeordneter Carsten Müller. Der Sozialdezernent weist auf die neuen Qualifizierungskurse hin, die ab 9. November 2016 bei der vhs Kreis Offenbach starten. Für die Erlaubnis zur Kindertagespflege sind in der Grundqualifizierung 160 Unterrichtseinheiten erforderlich. Daran anschließen kann sich eine pädagogische Aufbauqualifizierung. In den Kursen geht es um Pädagogik, Kinderpflege, Kommunikation, Konfliktbewältigung mit Eltern, Finanzen und die Förderung der unter Dreijährigen. Am Ende erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach bestandener Prüfung das Zertifikat „Qualifizierte Kindertagespflegeperson“.

Wer sich für die Aufgaben der Tagesmütter und -väter interessiert, kann sich beim Kreis Offenbach, Fachdienst Schule und Kindertagesbetreuung, Bereich Pädagogische Schulentwicklung, Kindertageseinrichtungen und Tagespflege, Telefon 06074/8180-2328, -3210, -3204, melden. Weitere Informationen sind im Internet unter www.kreis-offenbach.de/kindertagespflege abzurufen.

www.familien-blickpunkt.de



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden