Kultursommer am Schloss 2019 - "Piccola Sicilia" - Lesung mit Daniel Speck

» Abendveranstaltungen
» Kultur
»» Lesung-Vorführung
»» Kultur für die Großen

Übersicht

Datum: 26/06/2019

Zeit: 20:00 - No Info

Standort: Alte Schule Rembrücken

Hauptstraße 23 Heusenstamm, Hessen 63150

Anfahrtsinformationen erhalten »

Kontaktdaten

Website: http://www.heusenstamm.de

Beschreibung

Drei Frauen aus drei Kulturen und eine Liebe, die alle Grenzen überwindet. Inspiriert von einer wahren Geschichte.

Ein sonniger Herbsttag auf Sizilien. Schatztaucher ziehen ein altes Flugzeug aus dem Meer. Die deutsche Archäologin Nina findet auf der Passagierliste ihren Großvater Moritz, der seit dem Zweiten Weltkrieg als verschollen galt - das große Geheimnis ihrer Familie. Seine Abwesenheit hat eine Wunde hinterlassen, die über drei Generationen reicht. Überraschend begegnet Nina auf Sizilien einer fremden Frau, die behauptet, Moritz' Tochter zu sein. Hatte er eine zweite Familie? Alles in allem ist Piccola Sicilia wie schon Bella Germania eine wundervolle Geschichte, die mit ihren Emotionen voll überzeugen konnte. Für Liebhaber von Familiengeschichte ein absolutes Mus.

Daniel Speck, 1969 in München geboren, baut mit seinen Geschichten Brücken zwischen den Kulturen. Auf seinen Reisen trifft er Menschen, deren Schicksale ihn zu seinen Romanen inspirieren. Der Autor studierte Filmgeschichte in München und in Rom, wo er mehrere Jahre lebte. Er verfasste die Drehbücher zu Maria, ihm schmeckt's nicht sowie zu Zimtstern und Halbmond. Für Meine verrückte türkische Hochzeit erhielt er den Grimme-Preis und den Bayerischen Fernsehpreis. Sein Roman Bella Germania stand 85 Wochen auf der SPIEGEL-Bestsellerliste und war das erfolgreichste Debüt 2016. Piccola Sicilia, 2018 erschienen, ist sein zweiter Roman. Daniel Speck lebt in München.

(Autor: Daniel Speck, Foto: Stefan Gelberg)

Fotogalerie

Kultursommer am Schloss 2019 - "Piccola Sicilia" - Lesung mit Daniel Speck

Standort auf der Karte