ITALIENISCHE OPERNNACHT – BURGFESTSPIELE 2019

» Abendveranstaltungen
» Kultur
»» Bühnenkunst
»» Kultur für die Großen

Übersicht

Datum: 07/07/2019 - 08/07/2019

Zeit: 20:00 - No Info

Standort: Burg Hayn

Fahrgassse 52, Dreieichenhain Dreieich, Hessen 63303

Anfahrtsinformationen erhalten »

Kontaktdaten

Website: http://www.buergerhaeuser-dreieich.de

Beschreibung

Belcanto pur: Verdi – Bellini – Donizetti

Hoffnung und Liebe, Eifersucht und Neid, Gier und Begierde: In der Welt der Oper gibt es wohl keine menschliche Gefühlsregung, die von den zahlreichen berühmten italienischen Komponisten des 19. und 20. Jahrhunderts nicht gekonnt mit musikalischen Noten eingefangen wurde. Die beiden Italienischen Opernnächte, die die Burgfestspiele Dreieichenhain des Jahres 2019 bereichern, treten den Beweis an. Erwartet werden eine Reihe internationaler Solisten und das ungarische Symphonie Orchester aus Szeged unter der Leitung von Helge Dorsch.

In den von Rainer Zagovec moderierten Veranstaltungen treten Maryna Zubko (Sopran), Kayo Hashimoto (Mezzo-Sopran), Ali Magomedov (Tenor), Leonardo Jang (Bariton) und Hayk Tigranyan (Bass) auf. Sie spannen den Bogen von Giuseppe Verdis „sizilianischer Vesper“ über Vincenzo Bellinis „Puritaner“ bis hin zu Gaetano Donizettis „Favoritin“.

Das Symphonie Orchester aus Szeged gehört zu den renommiertesten Klangkörpern Ungarns, ist durch viele CD-Aufnahmen bekannt und gastiert in den größten Konzertsälen vieler Länder – so auch in Deutschland. Der Dirigent Helge Dorsch ist ständiger Gastdirigent dieses Orchester. Er ist auch Chefdirigent eines großen chinesischen Orchesters, Assistent von Gustav Kuhn bei den Tiroler Festspielen in Erl und erster Assistent von Daniel Barenboim an der Staatsoper in Berlin.

Fotogalerie

ITALIENISCHE OPERNNACHT – BURGFESTSPIELE 2019

Standort auf der Karte