Magazin

Turnhalle und Gymnastikraum der Albert-Einstein-Schule in Langen gesperrt

von Familien-Blickpunkt.de am 11/03/2019 - 12:04 |

Themenfelder: Beruf und Familie, Leben und Gesellschaft

Turnhalle und Gymnastikraum der Albert-Einstein-Schule in Langen gesperrt

Kreis Offenbach - Die Turnhalle und der Gymnastikraum an der Albert-Einstein-Schule in Langen wurden am Mittwoch der vergangenen Woche kurzfristig aus Sicherheitsgründen sowohl für den Schul- als auch den Vereinssport gesperrt. Vorausgegangen war eine Überprüfung der Dächer auf ihre Standsicherheit. Laut Gutachten ist eine eingehende statische Überprüfung und Berechnung zwingend erforderlich. Solange diese nicht vorliegt, dürfen die beiden Gebäude nicht genutzt werden. Die erforderlichen Untersuchungen sind bereits beauftragt. Schule und Vereine sind informiert, für sie wird derzeit nach Alternativen gesucht.

„Die Sicherheit der Schülerinnen, Schüler, Sportlerinnen und Sportler hat oberste Priorität“, macht die Pressesprecherin des Kreises, Ursula Luh, deutlich. „Daher gibt es keine Alternative zum Nutzungsverbot. Wir bitten die Schulgemeinde der Albert-Einstein-Schule und die betroffenen Vereine um Verständnis. Sicherheit geht vor.“

Das statische Risiko für die Gebäude liegt beim Kreis. Vor zehn Jahren wurde die Sporthalle im Zuge des PPP-Programms umfangreich saniert. Im Vorfeld der Installation der Photovoltaikanlage auf dem Turnhallendach erfolgte eine statische Prüfung. Die jetzt aufgetretenen Mängel waren bislang nicht erkennbar.

www.familien-blickpunkt.de

facebook



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden