Magazin

Aktueller Sachstand zur MS Dörnigheim

von Familien-Blickpunkt.de am 17/07/2019 - 12:05 |

Themenfelder: Leben und Gesellschaft

Aktueller Sachstand zur MS Dörnigheim

Kreis Offenbach - Nach den Problemen der MS Dörnigheim, infolgedessen das Fährschiff am Montag der vergangenen Woche manövrierunfähig auf dem Main trieb, hat der Kreis Offenbach den Betreiber zur Wahrung der eigenen Ansprüche aufgefordert, sich dazu zu äußern. Seit heute liegt die schriftliche Stellungnahme vor. Diese widerspricht inhaltlich nicht den vom Betreiber aktuell in den Medien getätigten Aussagen.

Parallel steht der Kreis in Kontakt mit dem zuständigen Wasser- und Schifffahrtsamt, um zu klären, wann das Boot von einem Sachverständigen auf Schäden untersucht werden kann. Die Schadenshöhe ist dementsprechend noch unbekannt.

Der Kreis arbeitet weiterhin daran, den Vorfall zügig und lückenlos aufzuarbeiten. Aktuell liegen zudem auch noch keine Ermittlungsergebnisse der Wasserschutzpolizei vor. Wie viel Zeit dieser Vorgang in Anspruch nehmen wird, steht noch nicht fest. Sobald gesicherte Erkenntnisse vorliegen, wird die Öffentlichkeit umgehend informiert. Bis dahin bittet der Kreis um Verständnis, dass er sich weiterhin nicht an Spekulationen beteiligen wird.

www.familien-blickpunkt.de

facebook



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden