Magazin

Jugend-Hostel Affhöllerbach startet mit neuer Internetseite durch

von Familien-Blickpunkt.de am 05/10/2012 - 17:01 |

Themenfelder: Beruf und Familie, Freizeitgestaltung, Leben und Gesellschaft

Jugend-Hostel Affhöllerbach startet mit neuer Internetseite durch

Kreis Offenbach - Das Jugend-Hostel des Kreises Offenbach in Affhöllerbach geht mit einer neuen Internetseite an den Start. Unter www.jugendheim.de ist das neue Angebot zu finden. Die Webpräsenz ist klar strukturiert: Einblicke in die Zimmer, die Preisliste, ein Lageplan und Freizeittipps sind übersichtlich und klar gegliedert. Viele Fotos machen Lust auf einen Ausflug in das Herz des Odenwalds.

„Wer Gruppenausflüge, Seminare oder musische Veranstaltungen plant, oder Trainingswochenenden, Workshops und Lehrgänge durchführen möchte, findet hier ideale Bedingungen vor", wirbt Kreisbeigeordneter Carsten Müller für die Einrichtung im Ortsteil Affhöllerbach der Gemeinde Brensbach. „Unser Team steht mit Rat und Tat zur Seite und sorgt für eine fachkundige Betreuung."

„Während wir das Jugendheim in Waldmichelbach derzeit abwickeln, verstärken wir unser Engagement für die Einrichtung in Brensbach", erklärt Kreisbeigeordneter Carsten Müller. „Auch der aktualisierte Name soll dem neuen Image gerecht werden. Wir wollen kein klassisches Jugendheim sein, sondern alle Altersgruppen ansprechen. So gibt es nur wenige der sonst üblichen Etagenbetten und vor allem bequeme Einzelbetten. Das führt insbesondere bei älteren Gästen immer wieder zu positiven Rückmeldungen. Im Haupthaus steht neuerdings WLAN zur Verfügung, was sich bei den Gästen ebenfalls großer Beliebtheit erfreut."

„Bis zur Winterpause, die in diesem Jahr im November beginnt, sind wir weitgehend ausgebucht", so Carsten Müller abschließend. „Ab Mitte Januar 2013 beginnt für uns dann die neue Saison. Daher haben wir auf der Internetseite auch nur noch die Konditionen ab 2013 veröffentlicht. Diese hat der Kreisausschuss in der vergangenen Woche beschlossen."

www.familien-blickpunkt.de



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden