Magazin

Kreis Offenbach unterstützt Vereine in schwierigen Zeiten

von Familien-Blickpunkt.de am 19/06/2020 - 14:32 |

Themenfelder: Leben und Gesellschaft

Kreis Offenbach unterstützt Vereine in schwierigen Zeiten

Förderbescheide über 130.000 Euro ausgezahlt

Kreis Offenbach - Der Kreis Offenbach zahlt unmittelbar nach der Freigabe des Regierungspräsidiums für den Haushalt des laufenden Jahres Zuschüsse in einer Höhe von insgesamt rund 130.000 Euro an Vereine aus. „Gerade in einer Zeit, in der die Vereine im Kreis durch das coronabedingte Verbot von Festen und Veranstaltungen mit sinkenden Einnahmen zu kämpfen haben, wollen wir das Signal aussenden, dass auf den Kreis auch in schwierigen Situationen Verlass ist“, betont Landrat Oliver Quilling.

Die Schützengesellschaft Hainstadt erhielt rund 15.000 Euro. Das Geld fließt in den Neubau eines Zehn-Meter-Schießstandes mit angrenzendem Versammlungsraum. Die Schützengesellschaft Neu-Isenburg bekam 8.600 Euro, um mit dem Geld ihre Schießanlage zu modernisieren. Der Tennisclub Buchschlag nutzt seine 7.200 Euro dafür, die Plätze auf seiner Anlage von Grund auf zu sanieren. 4.200 Euro gingen an den Luftsportverein Seligenstadt-Zellhausen, der damit die Folgen eines Wasserschadens für sein Hallendach beseitigt.

Außerdem kann sich der Geschichts- und Heimatverein Dreieichenhain über einen Zuschuss von 60.000 Euro für den Betrieb des Dreieich-Museums freuen. Dem Sportkreis Offenbach wurden ferner 25.000 für seine Verbandsarbeit überwiesen. Der Kreis fördert zudem verschiedene Projekte des Kreisjugendchors des Sängerkreises Offenbach sowie des Kreisjugendorchesters mit jeweils 5.000 Euro.

Darüber hinaus werden aktuell rund 400 weitere Anträge bearbeitet; darunter 115 aus dem Bereich Sportstättenbau. „Die Botschaft lautet: Der Kreis Offenbach hält auch in schwierigen Situationen fest zusammen. Deshalb greifen wir unseren Vereinen in einer Phase, in der die Folgen der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie überall sichtbar werden, auch weiterhin kraftvoll unter die Arme“, begründet Landrat Oliver Quilling die Förderbescheide. „Denn eine Mitgliedschaft in einem Verein bedeutet immer auch ein Stück Gemeinschaft sowie die Möglichkeit der Identifikation. Der Vereinssport fördert außerdem den Gedanken des Fairplay, den Teamgeist sowie Toleranz und Respekt gegenüber dem sportlichen Gegner. Die Vermittlung solcher Werte ist gerade in Zeiten wie diesen für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft ungemein wichtig und damit oftmals sogar bedeutsamer als das Sport- und Freizeitangebot an sich.“

Vereine können sich bei Fragen rund um das Thema Vereinsförderung jederzeit unter der Telefonnummer 06074 8180-1060 oder per E-Mail an [email protected] an das Team der Sport-, Kultur- und Ehrenamtsförderung des Kreises Offenbach wenden. Aktuelle Informationen zum Thema Vereine und Corona sind im Internet unter www.kreis-offenbach.de/corona abzurufen.

www.familien-blickpunkt.de

facebook



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden