Magazin

Kreis sucht Gastfamilien für unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge

von Familien-Blickpunkt.de am 25/09/2015 - 09:53 |

Themenfelder: Beruf und Familie, Leben und Gesellschaft

Kreis sucht Gastfamilien für unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge

Kreis Offenbach - Der Kreis Offenbach kümmert sich um immer mehr minderjährige unbegleitete Flüchtlinge. Derzeit obliegt dem Jugendamt des Kreises bereits die Obhut über rund 120 Kinder und Jugendliche, die ohne Eltern oder andere Verwandte hier im Kreis angekommen sind. Der Kreis sucht für diese Mädchen und Jungen, die größtenteils zwischen 14 und 17 Jahre alt sind, nun Gastfamilien. Auch Paare, Singles oder Lebensgemeinschaften sind als neue Bezugspersonen willkommen. Eigene Kinder sind keine Voraussetzung.

„Wir arbeiten mit unserem Adoptions- und Pflegedienst an einem entsprechenden Konzept, damit künftig auch Familien die minderjährigen Flüchtlinge im Rahmen einer Vollzeitpflege aufnehmen können und die Jugendlichen nicht in eine stationäre, betreute Wohneinrichtung müssen“, betont der Sozialdezernent des Kreises Offenbach, Carsten Müller.

Am 27. Oktober zwischen 18:30 und 20:30 Uhr findet vor diesem Hintergrund im Kreistagssitzungssaal im Kreishaus in Dietzenbach (Werner-Hilpert-Straße 1) eine entsprechende Auftakt- und Informationsveranstaltung für interessierte Bürgerinnen und Bürger statt. Wer mit dem Gedanken spielt, einen minderjährigen Flüchtling bei sich zu Hause aufzunehmen, kann sich zudem unter der Telefonnummer 06074/8180-3304 jederzeit an den Adoptions- und Pflegedienst des Kreises Offenbach wenden.

„Eine Aufnahme in die Gastfamilien könnte nach derzeitigem Stand der Dinge bereits zum 1. Januar 2016 erfolgen“, so Müller abschließend!

www.familien-blickpunkt.de



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden