Magazin

Landrat überreicht Drei-Sterne-Zertifizierung an das Airport & Seminarhotel in Neu-Isenburg

von Familien-Blickpunkt.de am 18/08/2016 - 11:09 |

Themenfelder: Leben und Gesellschaft

Landrat überreicht Drei-Sterne-Zertifizierung an das Airport & Seminarhotel in Neu-Isenburg

Kreis Offenbach - Der Kreis Offenbach ist mit seiner Lage zwischen Taunus, Odenwald und Main sowie seiner Nähe zur Metropole Frankfurt ein beliebtes Ziel für Übernachtungsgäste. So verzeichneten die 110 Hotels und Pensionen im Kreis 2015 zusammen 987.022 Übernachtungen. Das entspricht einem Anstieg von 47.730 Übernachtungen gegenüber dem Vorjahr.

Aktuell gibt es im Kreis Offenbach ein Fünf-Sterne-Hotel, 13 Vier-Sterne-Hotels, acht Hotels, die sich offiziell mit drei Sternen schmücken dürfen und drei Hotels, die über zwei Sterne verfügen. Die jeweilige Hotelklassifizierung ist dabei eine wichtige Entscheidungshilfe für die Gäste, denn sie definiert klar festgelegte Standards. Ob ein oder fünf Sterne: Alle Sterne werden vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) auf Grundlage von rund 200 Kriterien vergeben. Eine Rolle spielen beispielsweise die Möglichkeiten eines Internetzugangs, die Angebote des Roomservice oder der Gesamteindruck der Zimmer, aber auch die Größe von Tagungsräumen sowie die Barrierefreiheit!

Mit drei Sternen bewertet die DEHOGA Hessen jetzt erneut das Airport & Seminarhotel, Bilfinger HSG Event Services GmbH in Neu-Isenburg. 78 Zimmer, teilweise mit Kitchenette ausgestattet, acht verschiedene Veranstaltungsräume ein Wellnessbereich und ein Restaurant sowie eine Bar mit Kegelbahn stehen den Gästen zur Verfügung. Sie bieten gleichzeitig auch gute Voraussetzungen für verschiedene Events.

„Im Kreis Offenbach spielt der Tagungstourismus eine besondere Rolle, weil viele internationale Firmen ihren europäischen Sitz in der Metropolregion Frankfurt Rhein-Main haben. Darum freut es mich, dem Airport & Seminarhotel heute wiederum das Zertifikat der Deutschen Hotelklassifizierung „Drei Sterne“ überreichen zu dürfen“, gratuliert Landrat Oliver Quilling Hoteldirektorin Cornelia Dreyer, „denn die Sterne stehen für Qualität und den Servicecharakter der Hotels im Kreis Offenbach!“

Die Sterneklassifizierung ist freiwillig und für das Hotel kostenpflichtig. Die Vorteile liegen jedoch klar auf der Hand: „Zertifizierte Hotels haben einen ganz wichtigen Wettbewerbsvorteil, da sie potentiellen Gästen transparent machen, welche Standards erfüllt werden. Die Gäste können genau einschätzen, welche Leistungen und Angebote sie erwarten, außerdem ist das deutsche Klassifizierungssystem eines der weltweit umfangreichsten und strengsten.“

www.familien-blickpunkt.de



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden