Magazin

Mädchen und Jungen sammeln für ihr Jugendprojekt

von Familien-Blickpunkt.de am 20/09/2022 - 15:46 |

Themenfelder: Beruf und Familie, Leben und Gesellschaft

Mädchen und Jungen sammeln für ihr Jugendprojekt

Sammeldose mit Münzgeld.

Kreis Offenbach - Hessens Jugend sammelt und das schon seit mehr als 70 Jahren, denn sinnvolle Jugendarbeit braucht Unterstützung. Dafür werden die Jugendlichen bei der Jugendsammelwoche aktiv. Sie wird vom Donnerstag, 22. September, bis Donnerstag, 6. Oktober 2022, durchgeführt und ist ein Gemeinschaftsprojekt der sammelnden Gruppen, der Jugendämter und des Hessischen Jugendrings. Das gesammelte Geld fließt direkt in Projekte der Jugendarbeit in Hessen. Allein im Kreis Offenbach kamen so in den Jahren vor der Pandemie rund 20.000 Euro zusammen.

„Der neue Anstrich im Gruppenraum, sozial verträgliche Beiträge für die Sommerfreizeit oder Materialien für die Gruppenstunde – Jugendarbeit ist wertvoll, aber nicht ganz kostenlos“, macht Kreisbeigeordneter Carsten Müller deutlich. Hessens Jugend wird deswegen auch dieses Jahr wieder für den guten Zweck sammeln. Rund zwei Wochen gehen Kinder und Jugendliche von Haus zu Haus und bitten um Unterstützung für ihre Projekte vor Ort. Die Jugendarbeit vermittelt Werte, schafft ein Gemeinschaftsgefühl, macht Spaß und gibt Halt, deshalb ist jede Spende willkommen. Die Jugendsammelwoche ist eine wichtige Säule der Finanzierung dieser Arbeit. Ohne diesen Beitrag wären zahlreiche Aktionen, wie Zeltlager, Gruppenstunden oder außerschulische Bildungsangebote, nicht finanzierbar und müssten schlicht und einfach entfallen. Bei der Sammelwoche sorgen die Jugendlichen deswegen auch für die Zukunft ihrer ganz konkreten Angebote.

 

www.familien-blickpunkt.de

facebook



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden