Magazin

Sternsinger besuchen das Kreishaus

von Familien-Blickpunkt.de am 11/01/2017 - 11:07 |

Themenfelder: Leben und Gesellschaft

Sternsinger besuchen das Kreishaus

Kreis Offenbach - Landrat Oliver Quilling und der Kreistagsvorsitzende Bernd Abeln empfingen am Dienstag eine als Kaspar, Melchior und Balthasar verkleidete, fröhlich singende Sternsingerschaar im Kreishaus in Dietzenbach. Kurz darauf schrieben die „Heiligen Drei Könige“ mit weißer Kreide sowie mit Hilfe einer Leiter den Segen „CMB – Christus mansionem benedicat (Christus segne dieses Haus)“ über den Eingang des Kreishauses. Mit goldenen Papierkronen, selbst gebastelten Holzstäben, bunten Umhängen und Sammelbüchsen ausgestattet, baten die „Weisen aus dem Morgenland“ zudem um eine Gabe für Mädchen und Jungen, denen es nicht so gut geht.

Grundlage für das Sternsingen ist die biblische Erzählung der Sterndeuter, die das Jesuskind in der Krippe aufsuchen. Es deutet vieles darauf hin, dass Kloster- und Chorschüler den Brauch in der Mitte des 16. Jahrhunderts einführten. Sie trugen überlieferte Sprüche und Lieder vor und bekamen dafür Essen, Geld und Süßigkeiten. Bis in die 60er Jahre des vergangenen Jahrhunderts gingen vor allem Kinder aus armen Familien als die „Heiligen Drei Könige“ verkleidet von Haus zu Haus. Seit Mitte des 20. Jahrhunderts gibt es in Deutschland und Österreich zentral gesteuerte Sternsinger-Aktionen.

Die Aussendungsfeier der 59. Sternsinger-Kampagne „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit!“ fand Ende Dezember in Neumarkt in der Oberpfalz mit rund 1.000 Sternsingern aus ganz Deutschland statt. Der Erlös der Aktion geht an Kinder in Not. Im Blickpunkt der diesjährigen Kampagne steht die Situation von Kindern im heißen trockenen Norden von Kenia. Hier leben Menschen, die traditionell seit hunderten von Jahren mit ihren Tieren durch das Land ziehen: die Turkana. Doch die Nomaden wandern zunehmend weniger umher. Ihre Lebensweise ist in Gefahr. Schuld daran ist der Klimawandel. Mit den Spenden will die diesjährige Sternsinger-Kampagne Bewässerungs- und Schulprojekte im Norden Kenias unterstützen.

www.familien-blickpunkt.de



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden