Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Alles rund um's Baby

Alles rund um's Baby

Veröffentlicht: 27/04/2019 von Mütterzentrum Langen e. V.

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Langen
»» Egelsbach
»» Dreieich
» Vereine im Blickpunkt
»» Familie

Im Mehrgenerationenhaus, Zentrum für Jung und Alt, in Langen gibt es in den nächsten Wochen einige Angebote, die gerade für frischgebackene Eltern interessant sind.

Einen Kurs in Babymassage bietet Kathinka Weber ab Donnerstag, 2. Mai im Zentrum für Jung und Alt an. Die Babymassage ist eine alte Kunst, die dazu beiträgt, die individuelle, nonverbale Sprache des Babys zu verstehen und liebevoll darauf zu reagieren. In kleiner und vertrauter Runde zeigt die Kursleiterin die Massage-Techniken an einer Babypuppe. So werden die Eltern auf einfühlsame Weise angeleitet, wie sie ihr Baby am besten massieren können. Im gut geheizten Raum haben die Babys die Möglichkeit, den engen Hautkontakt zum Elternteil zu genießen. Auch lernen die Eltern die Bewusstseinszustände Ihres Babys genau kennen sowie den richtigen Zeitpunkt für eine Massage einzuschätzen. Der Kurs eignet sich für Eltern mit Babys zwischen der 8. Lebenswoche und dem 5. Lebensmonat und findet in individuellen Kleingruppen über insgesamt 5 Wochen in Folge, jeweils von 10 bis 11:15 Uhr statt. Die Kursgebühr beträgt 65 Euro, eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Wer weiß, dass er sein Kind im Tragetuch tragen möchte, sich aber über den Umgang mit diesem noch unsicher ist, ist bei Trageberaterin Katrin Ratatzzi gut aufgehoben. In ihrer Tragetuchberatung am Freitag, 24. Mai von 9:30 bis 12:30 Uhr zeigt sie, wie man ein Tragetuch richtig und bequem einsetzt. Denn, ob im Haushalt oder unterwegs mit Kind und Kegel: Ein Tragetuch bietet den Eltern die Möglichkeit, ihrem Baby auch unterwegs die Geborgenheit zu geben, die es braucht ohne an Rolltreppen, Aufzügen und dem Bus zu scheitern oder in Wäschebergen zu versinken. Ob vor dem Bauch, auf der Hüfte oder auf dem Rücken - alles ist möglich und gesund! Ob mit Vorkenntnissen oder als Neuling - jeder ist willkommen. Tragetücher und Übungspuppen können gestellt werden. Die Teilnahmegebühr für diesen Kurs beträgt 18 Euro. Anmeldungen bitte bis 23. Mai.

An diesem Tag sind außerdem alle Mamas und Papas mit Baby zum monatlich stattfindenden Babybrunch von 10 bis 12 Uhr ins Familiencafé eingeladen. Es treten so viele Fragen auf, wenn frau Mama geworden ist und wie wunderbar ist es doch, diese mit Gleichgesinnten in gemütlicher babyfreundlicher Atmosphäre zu diskutieren. Gastgeberin ist Karla Kieffer, die mit ihrer mütterlichen wie fachlichen Erfahrung für Fragen zum Leben mit einem Säugling bereitsteht. Das Küchenteam bereitet ein leckeres und gesundes Frühstück vor und für die stillende Mama gibt es natürlich auch den koffeinfreien Milchkaffee. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahmekosten richten sich nach dem Verzehr.

Das Baby ist aus dem Babybrunch und Stilltreff rausgewachsen, es besteht aber doch noch das Bedürfnis, sich unter Gleichgesinnten auszutauschen, sich Rat zu holen oder einfach nur zu quatschen. Karla Kieffer bietet hierfür regelmäßig den Waffeltreff an. Der nächste Treff findet am 3. Juni von 15 bis 16:30 Uhr statt - und ist kostenlos, Spenden sind herzlich willkommen! Und - im Familiencafé ist Waffeltag! Anmeldung sind erwünscht, spontanes Vorbeikommen ist aber auch möglich.

Noch mehr von Karla Kieffer gibt es am 7. Juni: hier findet von 10 bis 12 Uhr ein Beikost-Seminar statt. Der Kurs richtet sich an Eltern mit der Frage wie und was soll das Baby essen, wenn die Stillzeit endet oder das Fläschchen nicht mehr genügt? Die zertifizierte Familienbegleiterin gibt ihnen in der Kleingruppe eine Orientierungshilfe auf dem Weg von der Milch zum Essen am Familientisch. „Mein Ziel ist es, Eltern die Sorge nehmen, etwas "falsch" zu machen“ resümiert Kieffer, die vielmehr das Essen-Lernen als Abenteuerreise für das Baby betrachtet und für die Eltern erlebbar sein soll. Neben viel Wissen und praktischen Tipps rund um den ersten Brei, besteht auch die Möglichkeit des Austausches der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die Babys sind ebenfalls willkommen! Eine Anmeldung ist einen Tag vor Kursbeginn noch möglich. Die Teilnahme kostet 12 Euro pro Person.

Anmeldungen und weitere Informationen: Montag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr im Büro des Mütterzentrums, Zimmerstraße 3, Telefon (0 61 03) 5 33 44 oder per Email: [email protected]

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte