Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Die Energieversorgung Rodau GmbH (EVR) ehrte die Gewinner des letztjährigen Rodaustrom-Gewinnspiels

Die Energieversorgung Rodau GmbH (EVR) ehrte die Gewinner des letztjährigen Rodaustrom-Gewinnspiels

Veröffentlicht: 05/02/2019 von Stadtwerke Rodgau

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Rodgau
» Unternehmen im Blickpunkt

An drei Wochenenden warb die EVR dazu im Stadtgebiet Rodgau und erhielt insgesamt während dieser Zeitspanne mehr als 700 Anträge auf Belieferung mit Rodaustrom bei der EVR. In den Lostopf zum Gewinnentscheid kamen die Namen jener Teilnehmer, die bis zum 31. Dezember mit der EVR ihren Stromliefervertrag abgeschlossen hatten.

Den 1. Preis gewann Reinhold Maxi (Mitte vorne) mit Gattin. Das Ehepaar wird nun ein Jahr lang mit kostenlosem Rodaustrom bis maximal 3 500 kWh beliefert.

Für den 2. Preis gratulierten Herrn Lars Gerstner (links) beide Geschäftsführer der EVR – Markus W. Ebel-Waldmann (links hinten) und Dirk Schneider (rechts hinten). Der Zweitplatzierte freute sich über eine Woche kostenlose Nutzung eines E-Autos. Der 3. Preis wurde insgesamt fünf Mal vergeben. Anwesend während der kleinen Feierstunde waren Yvonne Appel (rechts) und in Vertretung ihres Ehemanns Thorsten, Stefanie Müller (zweite von rechts). Sie werden in der warmen Jahreszeit ihre freien Stunden am Ufer des Strandbads Rodgau verbringen können, für sie gab es Saisonkarten.

"Wir identifizieren uns sehr stark mit der Region", betonte Markus W. Ebel-Waldmann während der Siegerehrung. "Wir sind ein starker kommunaler Dienstleister mit Kundenservice vor Ort".

Zur Unternehmensphilosophie und Zielsetzung des örtlichen Stromanbieters gehört auch der Aufbau der Infrastruktur der E-Mobilität.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte