Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Jahreshauptversammlung der Langener Stenografen

Jahreshauptversammlung der Langener Stenografen

Veröffentlicht: 12/08/2021 von Stenografenverein 1897 Langen e. V.

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Langen
»» Egelsbach
» Vereine im Blickpunkt
»» Kultur

Anlässlich der Jahreshauptversammlung des Langener Stenografenvereins im Juli 2021 erfolgte eine Vielzahl von Ehrungen für besondere Wettschreibleistungen und für langjährige Mitgliedschaft und Vorstandstätigkeit.

Kalle König und Thea Boegel in der Textbearbeitung, Katharina Schwab in der Praxisorientierten Textverarbeitung und Flora Ebbers in der Kurzschrift erhielten das Leistungsabzeichen in Bronze.

Das Leistungsabzeichen in Silber erhielten Kalle König in der Texterfassung sowie Jascha-Alexander Koch und Eleonore Thomin in der Kurzschrift.

David Schwab erhielt das Leistungsabzeichen in Gold für eine Leistung in der Texterfassung.

Zwei Mitglieder des Vereins, Ivana Jukic und Katharina Schwab, konnten anlässlich der Jahreshauptversammlung auf eine 10-jährige Mitgliedschaft zurückblicken und erhielten das Ehrenabzeichen des Deutschen Stenografenbundes in Bronze.

Für 25-jährige Mitgliedschaft wurde Petra Ertel mit dem Ehrenabzeichen des Deutschen Stenografenbundes in Silber geehrt.

Auf eine 50-jährige Mitgliedschaft konnten Dr. Dieter Klein, Hans Kästner und Michael Raub zurückblicken und erhielten hierfür das Ehrenabzeichen des Deutschen Stenografenbundes in Gold. Michael Raub wurde zudem für 40-jährige Vorstandstätigkeit in der Stenografenorganisation mit der Verdienstnadel in Gold geehrt.

Mit der Verdienstnadel in Silber für 25-jährige Vorstandstätigkeit als vormalige Leiterin der Geschäftsstelle des Vereins und aktuell Schriftführerin wurde Irena Saueressig geehrt und auch aus dem Amt der Schriftführerin verabschiedet, für das sie nicht mehr zur Verfügung stand.

Alle Geehrten erhielten außerdem kleine Präsente.

Eine ganz besondere Ehrung wurde 4 Damen zuteil: Elfriede Arzt, Inge Freyermuth, Helga Mainusch und Irmgard Krumm sind seit über 70 Jahren Mitglied im Verein, was von der 1. Vorsitzenden Regine Daneke mit einer ausführlichen Laudatio, einer Urkunde und einem Präsentkorb gewürdigt wurde.

Elfriede Arzt ist seit 1950 Vereinsmitglied und seit 1991 Ehrenmitglied. Sie war Rechnerin von 1987 – 1993 und hatte viele Jahre die Leitung der Geschäftsstelle inne. Sie erlernte Stenografie und das Maschinenschreiben in Stenografenverein und lernte dabei ihren späteren Ehemann Walter Arzt kennen und lieben. Dieser war von 1984 bis zu seinem Tode 1988 1. Vorsitzender.

Inge Freyermuth ist Mitglied seit 1949, eingetreten mit 14 Jahren, Ehrenmitglied seit 1991. Sie war eine sehr erfolgreiche Wettschreiberin und errang zahlreiche Ehrenpreise. Ihre Spitzengeschwindigkeit in Kurzschrift lag bei 240 Silben in der Minute. Ihre Stenotypistenprüfung bei der Handelskammer legte sie mit 200 Silben und 360 Anschlägen in der Minute ab. Sie gab seit 1955 Unterricht als staatlich geprüfte Lehrerin für Kurzschrift und Maschinenschreiben. 1967 wurde sie Langener Stadtmeisterin im Maschinenschreiben. Daneben war sie auch als Kassenprüferin tätig.

Helga Mainusch ist langjährige Langener Spitzenschreiberin, Mitglied im Verein seit 1949, also seit ihrem 14. Lebensjahr. Sie war Teil der erfolgreichen Seniorenmannschaft. Mit dieser war sie viele Male Hessenmeisterin in Steno und Dauergast auf dem Treppchen der Hessischen Meisterschaften. Ihre Höchstleistung lag bei 260 Silben in der Minute. Sie nahm sogar an mehreren Weltmeisterschaften teil.

Rekordhalterin in der Mitgliedsdauer ist Irmgard Krumm, Mitglied seit dem 11.06.1949, das war der Tag der Wiedergründung des Vereins. Da war sie 15 Jahre alt. Und jetzt sind es über 72 Jahre Mitgliedschaft! Von 1949 bis 1963 nahm sie mit Erfolg an zahlreichen Wettschreiben in Kurzschrift und Maschinenschreiben teil und sammelte viele Leistungsabzeichen. Stets hat sie ihren Mann Günther unterstützt, der immens viel Zeit in den Stenografenverein investierte – davon allein 17 Jahre als Vorsitzender.

Bild: Die anwesenden Geehrten anlässlich der Jahreshauptversammlung im Juli 2021: v. l. n. r.: David Schwab (Leistungsabzeichen in Gold), Eleonore Thomin, Jascha-Alexander Koch (jeweils Leistungsabzeichen in Silber), Hans-Rudolf Kästner (50 Jahre Mitglied), Helga Mainusch (70 Jahre Mitglied), Dr. Dieter Klein (50 Jahre Mitglied), Irmgard Krumm (70 Jahre Mitglied), Michael Raub (50 Jahre Mitglied und 40 Jahre Vorstandstätigkeit), Thea Boegel (Leistungsabzeichen in Bronze) und Irena Saueressig (25 Jahre Vorstandstätigkeit)

Foto: Regine Daneke

 

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte