Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach

Fotogalerie

Jetzt kann auch gespendet werden

Jetzt kann auch gespendet werden

Veröffentlicht: 15/08/2016 von Kreisstadt Dietzenbach

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Dietzenbach

Die Rettung der Dietzenbacher Kinos ist äußerst erfolgreich angelaufen. Bei der Crowdfunding-Aktion auf dem Portal von Startnext sind unter dem Motto "Wir retten unser Kino" inzwischen fast 3.000 Euro eingegangen.

Jetzt gibt es eine weitere Möglichkeit, um die Kinorettung finanziell zu unterstützen. Wer nicht über das Internet spenden möchte, erhält ab sofort die Möglichkeit, seinen Unterstützungbeitrag direkt auf das Konto der Kreisstadt Dietzenbach bei der Volksbank Dreieich zu überweisen. Eine Spendenquittung kann angefordert werden.

IBAN: DE 71 5059 2200 0000 5018 75 BIC: GENODE51DRE Verwendungszweck: Spende Kino

Die Spenden werden benötigt, um die noch fehlenden Finanzmittel aufzubringen und eventuell noch weitere Investitionen zu tätigen. Beispielsweise wären dies eine bessere Überdachung im Open-Air-Kino, eine neue Bestuhlung im Kino im Bürgerhaus sowie eine bessere Beschallung. Alles Maßnahme, die schön und nützlich sind, wenn die Finanzierung steht. Denn unter dem Hessischen Schutzschirm gibt es kaum finanzielle Spielräume.

Dankeschön für Spender

Für alle Spender gibt es ein Dankeschön. Wer viel spendet, dessen Dankeschön fällt selbstverständlich größer aus. Die Mindestsumme, um ein Dankeschön zu erhalten, beträgt 5,00 Euro.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte