Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Kommas setzen - aber richtig!

Kommas setzen - aber richtig!

Veröffentlicht: 24/10/2021 von Stenografenverein 1897 Langen e. V.

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Langen
»» Egelsbach
» Vereine im Blickpunkt
»» Kultur

„Haben Sie Probleme mit dem Komma? Setzen Sie die Kommas schon immer nach Gefühl?“, fragt Regine Daneke, Vorsitzende des Langener Stenografenvereins, und bietet auch gleich die Lösung des Problems: „Dagegen haben wir etwas. Alle, die Verantwortung für ihre Korrespondenz tragen, brauchen gründliche Kenntnisse, wie sie unser vierstündiges Komma-Seminar vermittelt.“

Referent ist der Lektor, Schulbuchautor und Deutsch-Experte Klaus-Wilfried Schwichtenberg, der es immer wieder versteht, den Teilnehmenden die scheinbar trockenen Lerninhalte anschaulich und humorvoll zu erläutern.

Vermittelt werden die notwendigen Kenntnisse in der Kommasetzung nach neuer deutscher Rechtschreibung, aber auch die unverändert weiter geltenden Komma-Regeln.

Unterrichtet wird im Kulturhaus Altes Amtsgericht, Raum 21, am Samstag, 6. November 2021, von 14:00 bis 18:00 Uhr. Die Seminargebühr beträgt 60 Euro, sie ermäßigt sich für Mitglieder eines Stenografenvereins und für Arbeitsuchende auf 55 Euro.

Auch für dieses Seminar gelten die aktuellen Corona-Regeln: Die Teilnehmenden müssen der Seminarleitung einen Corona-Testnachweis (nicht älter als 72 Std.) vorlegen. Oder man belegt die abgeschlossene Impfung oder hat den Genesenenstatus. Wer dies nicht belegt, darf das Haus nicht betreten. Es gilt Maskenpflicht im Haus. Bei Menschen über 16 Jahren ist die FFP2-Maske verpflichtend, jüngere Menschen dürfen eine medizinische Maske tragen.

Anmeldungen für den Kurs nimmt der Verein bevorzugt online über seine Homepage www.steno-langen.de, aber auch telefonisch unter 0151 41284444, per Fax unter 06103 72546 oder per E-Mail an [email protected] entgegen.

 

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte