Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Langener Stenografen laden zum Wettschreiben ein

Langener Stenografen laden zum Wettschreiben ein

Veröffentlicht: 12/06/2021 von Stenografenverein 1897 Langen e. V.

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Langen
»» Egelsbach
» Vereine im Blickpunkt
»» Kultur

Der Wettbewerb wird dezentral in den örtlichen Vereinen durchgeführt, die Arbeiten werden dann zentral von der Bundesjugend für Computer, Kurzschrift und Medien ausgewertet: Das Bundesjugendschreiben ist ein Nachwuchswettbewerb der Stenografenorganisation und will interessierte Jugendliche mit dem Reiz und der Spannung von Schreibwettbewerben vertraut machen. Doch nicht nur Jugendliche können mitmachen, außer Konkurrenz ist dieser Wettbewerb für interessierte Personen jeden Alters offen, egal ob Mitglied im Stenoverein oder nicht.

In folgenden Disziplinen kann man an den Start gehen:

Tastaturschreiben (Texterfassung): Hier wird eine 10-Minuten-Abschrift mit mindestens 60 Anschlägen/Minute angefertigt.

Es gibt auch einen Mannschaftswettbewerb, das Staffelschreiben. Hier bilden jeweils 4 Schreiber eine Staffel und schreiben nacheinander einen vorgegebenen Text.

Textbearbeitung und -gestaltung (Autorenkorrektur): 10 Minuten lang werden an einem vorgegebenen Text die in der Vorlage angegebenen Veränderungen vorgenommen. Veränderungen sind z. B. Löschen, Einfügen oder Ersetzen von Textteilen, Umstellen von Wörtern oder Absätzen, Hervorheben von Textteilen durch Fettschrift, Unterstreichen, Rahmen, Einrücken etc.

Erstmals wird in diesem Jahr auch der Wettbewerb „Praxisnahe Textbearbeitung“ angeboten. Hier sind Kenntnisse im Bereich der Automatisierungsfunktionen von Word sowie der DIN 5008 anzuwenden. Damit bietet dieser Wettbewerb einen hervorragenden Leistungstest für alle, die sich mit Serienbriefen, der normgerechten Gestaltung von Korrespondenz oder der Layoutgestaltung etwa mit automatisierten Verzeichnissen beschäftigt haben.

Wer bei diesen Wettbewerben mitmachen möchte, hat dazu Gelegenheit am Dienstag, den 29.06., oder am Dienstag, den 06.07.2021, jeweils um 18:30 Uhr im Raum 21 im Kulturhaus Altes Amtsgericht, oder nach Absprache mit dem Verein.

Kurzschrift (Stenografie): Hier wird ein 3- oder 5-minütiges Diktat in gleichbleibender Geschwindigkeit mit 40, 60 oder 80 Silben/Minute oder eine Steigerungsansage, beginnend mit 60, 100 oder 160 Silben/Minute (um 10/15/20 Silben steigend) aufgenommen. Wer hier mitmachen will, kommt am Montag, den 20. September 2021 in den Raum 21 im Kulturhaus Altes Amtsgericht. Uhrzeit wird nach Anmeldung noch mitgeteilt.

Mitmachen kann, wer sich für eine dieser Disziplinen interessiert. Weitere Infos erhält man auf der Internetseite www.bundesjugendschreiben.de. Jede bestandene Arbeit wird mit einer Urkunde belohnt. Und der Langener Stenografenverein lädt die jugendlichen Teilnehmer zur Siegerehrung ins Eiscafé ein.

Aufgrund der Corona-Regeln ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich, diese erfolgt per E-Mail an [email protected] Die angemeldeten Personen erhalten dann kurz vor dem Termin Informationen zu den aktuell geltenden Regelungen für den Aufenthalt im Kulturhaus, diese sind unbedingt einzuhalten.

 

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte