Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Leseclub und ABC-Treff starten wieder

Leseclub und ABC-Treff starten wieder

Veröffentlicht: 18/08/2020 von Mütterzentrum Langen e. V.

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Langen
»» Egelsbach
»» Dreieich
» Vereine im Blickpunkt
»» Familie

Nach den Sommerferien startet im ZenJA wieder der Leseclub. Die Idee dieses Projektes ist es, junge Leserinnen und Leser gemeinschaftlich in lockerer Atmosphäre mit Freunden außerhalb des Unterrichts am Lesen zu begeistern und das Gelesene gemeinsam zu erleben. Am 19. August lädt das Team des Leseclubs von 15-17 Uhr zu einem Infonachmittag ein. Mit diesem Angebot möchte das Mehrgenerationenhaus Schülerinnen und Schüler im Alter von 6 bis 12 Jahren ansprechen, die sich mit dem Lesen und Verstehen von Texten und Büchern schwertun oder noch keinen passenden Zugang zu spannender Kinder- und Jugendliteratur gefunden haben. Der Leseclub ist kostenfrei. Anmeldungen zum Infonachmittag und weitere Informationen erhalten alle Interessierten im Büro des Mütterzentrums unter 06103 53344 oder per Mail [email protected]

Millionen Frauen und Mütter in Deutschland sind aus der Übung mit Schreiben und Lesen oder haben es nie richtig gelernt. Zwar können sie einzelne Sätze lesen oder schreiben, haben aber Probleme, zusammenhängende kurze Texte zu verstehen. Betroffene vermeiden Situationen, in denen sie lesen oder schreiben müssen. Es fällt ihnen schwer zuzugeben, dass sie Probleme mit der Schriftsprache haben. Das Mütterzentrum möchte diesen Frauen die Möglichkeit geben, etwas Neues zu lernen oder etwas längst Vergessenes wieder aufzufrischen - und das mit Spaß! In einem lernfreundlichen Umfeld in familiärer Atmosphäre können Interessierte an zwei Vormittagen in der Woche in einer Einzelberatung oder in einer Kleingruppe gemeinsam mit Birgit Fleischauer gemeinsam das passende Lernangebot finden. Der erste Termin findet am 25. August um 9:30 Uhr im Mütterzentrum statt. Der ABC-Treff ist kostenfrei, Anmeldung und weitere Informationen im Büro des Mütterzentrums unter 06103 53344.

 

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte