Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach

Fotogalerie

Masciarelli - Spitzenweingut in den Abruzzen

Schloss Semivicoli © Masciarelli Tenute Agricole

Masciarelli - Spitzenweingut in den Abruzzen

Veröffentlicht: 24/05/2021 von girasole

» Urlaub im Blickpunkt

Die mittlerweile 40-jährige Erfolgs- und Liebesgeschichte von Masciarelli, einem der renommiertesten familiengeführten Weingüter Italiens, beruht auf der Vision des Winzers Gianni Masciarelli. Seine Pionierarbeit verhalf der Region und dem Montepulciano d’Abruzzo innerhalb kürzester Zeit zu Weltruf. 1981 gründete er im Alter von nur 24 Jahren auf 2,5 Hektar Grund seines Großvaters Umberto das Weingut mit dem Ziel, in der bis dahin für Winzer wenig bedeutenden Region im Süden Italiens Spitzenweine zu erzeugen. Sein einzigartiges Gespür für das Terroir und seine Innovationskraft bescherten ihm bald erste Erfolge, sodass er nach zwei Jahren bereits 9.000 Flaschen produzierte. Heute bewirtschaftet die Familie insgesamt 60 Weinbergparzellen in allen vier abruzzischen Provinzen, der Hauptsitz ist nach wie vor die Villa Gemma, das Elternhaus von Gianni, mit der gegenüberliegenden Kellerei in San Martino sulla Marrucina in der Provinz Chieti.

Frauenpower in der Männerdomäne

Die Liebe zum Wein führte Gianni Masciarelli 1987 nach Kroatien, wo er beim Einkauf von Eichenfässern seine spätere Ehefrau und Geschäftspartnerin Marina Cvetic kennenlernte. Nachdem Gianni 2008 unerwartet früh verstarb, übernahm Marina den Betrieb, modernisierte ihn in seinem Sinne und steigerte die Produktion auf über eine Million Flaschen. Mittlerweile führt sie das Weingut gemeinsam mit ihrer ältesten Tochter Miriam Lee Masciarelli, die nach ersten Erfahrungen im Weinverkauf in New York in den Familienbetrieb zurückkehrte. Als Brand Ambassador zeigt sie der noch immer männerdominierten Weinwelt, welch ausgezeichnete renommierte Weine zwei ehrgeizige und innovative Frauen in den Abruzzen produzieren können. Die beiden führen Giannis Vision, die vielfältigsten Bodenbedingungen, Höhenlagen bis zu 500 Meter und unterschiedlichste Mikro-Klimata zwischen dem Mittelmeer und dem Apennin zum Vorteil zu nutzen, fort. Dadurch bringen sie kraftvolle, konzentrierte und gleichzeitig elegant mineralische Weine hervor. Ein respektvoller, nachhaltiger Umgang mit den natürlichen Ressourcen liegt ihnen dabei besonders am Herzen. Heute zählt das Weingut zur ersten Liga des italienischen Weinbaus, exportiert in über 60 Länder und produziert jährlich 2,5 Millionen Flaschen.

Unterschiedliche Weine, eine Passion

Masciarelli produziert 20 verschiedene Weine in sechs Linien: „Linea Classica“, „Gianni Masciarelli“, „Marina Cvetic“, „Castello di Semivicoli“, „Villa Gemma“ und “ISKRA”, sowie die limitierte Sonderlinie “Botte di Gianni”. Ziel ist bei allen der besondere Ausdruck der autochthonen Rebsorten der Abruzzen, mal klassisch, mal modern. Mit „Marina Cvetic“ kreierte Gianni die ersten Spitzenweine als Hommage an seine Frau. Nach seinem Tod setzte Marina ihm wiederum mit der „Gianni Masciarelli“-Linie ein edles Denkmal. „Villa Gemma“ ist die zweite Premiumlinie, die für Weine von höchster Qualität steht und weltbekannt ist. In dieser findet sich auch der geschätzte „Villa Gemma Montepulciano d’Abruzzo DOC Riserva“, von dem jährlich nur 3.000 bis 5.000 Flaschen abgefüllt werden. Er wurde außerdem als erster Montepulciano d’Abruzzo vom Gambero Rosso als „Bester Wein Italiens“ ausgezeichnet.

Dolce Vita im Castello di Semivicoli

Unter dem Namen „Castello di Semivicoli“ erzeugt Masciarelli je einen Rot- und einen Weißwein, von denen der Pecorino 2019 aktuell im Gambero Rosso 2021 mit der Höchstauszeichnung gewürdigt wird. Namensgeber der Linie ist das Boutique Hotel Castello di Semivicoli, das malerisch inmitten der Weinberge vor den hohen Bergen des Gran Sasso liegt und in dem die Familie ihre Gastfreundschaft lebt. Gianni kaufte das aus dem 17. Jahrhundert stammende Gebäude in den frühen 2000er Jahren in baufälligem Zustand als Überraschung für seine Familie. Nach jahrelanger, sehr aufwendiger und liebevoller Renovierung entstand ein wunderschönes Juwel, das sich für Ruhesuchende und Weinliebhaber genauso perfekt anbietet wie für romantische Hochzeiten oder besondere Veranstaltungen.

Weitere Informationen unter www.masciarelli.it

 

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte