Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach

Fotogalerie

Nach "Parkrempler" abgehauen

Nach "Parkrempler" abgehauen

Veröffentlicht: 23/07/2018 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Egelsbach
» Polizei

Egelsbach (av) Es ist so schnell passiert - man parkt aus, verschätzt sich um einige Zentimeter und schon ist man gegen ein anderes Auto gestoßen. Das ist zwar ärgerlich, jedoch eine Sache, die sich regeln lässt. Wer dann jedoch davonfährt, frei nach dem Motto "so schlimm wird's schon nicht gewesen sein", der macht die Sache größer, als sie eigentlich ist: so wird ein Parkrempler nämlich zur Straftat - eine Verkehrsunfallflucht ist kein Kavaliersdelikt. So oder ähnlich lief wohl auch die Unfallflucht am vergangenen Freitag auf einem Supermarktparkplatz am Kurt-Schumacher-Ring ab. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken touchierte ein unbekannter Autofahrer zwischen 17.20 und 17.40 Uhr einen dort abgestellten schwarzen 3er-BMW. Anstatt sich um den Schaden, der auf 3.500 Euro geschätzt wird, zu kümmern, fuhr er jedoch davon. Nach ersten Erkenntnissen könnte er oder sie mit einem roten Auto gefahren sein. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06183 91155-0 der Unfallfluchtermittler zu melden.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte