Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach

Fotogalerie

Polizei bittet um Zeugenhinweise nach verbotenem Autorennen

Polizei bittet um Zeugenhinweise nach verbotenem Autorennen

Veröffentlicht: 18/05/2021 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Dietzenbach
» Polizei

Dietzenbach (as) Wegen des Verdachts eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens ermittelt die Polizei und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen sowie mögliche Geschädigte, die Sonntagnacht, den 09.05.2021, gegen 23 Uhr, auf der Offenbacher Straße in Richtung Heusenstamm gefahren sind. Eine Streife der Polizeistation Dietzenbach beobachtete zu dieser Uhrzeit, wie ein silberner Audi A7 und ein schwarzer Audi A1 trotz Grün zeigender Ampel an der Kreuzung Offenbacher Straße/Heppenheimer Allee nebeneinander stehen blieben. Dann soll der Audi A7 dreimal die Lichthupe betätigt haben, woraufhin die beiden Fahrzeuge extrem beschleunigt und mit stark erhöhter Geschwindigkeit nebeneinander auf der doppelspurigen Offenbacher Straße Richtung Velizystraße zugefahren sein sollen. Im weiteren Verlauf des offenbar illegalen Autorennens soll es auf der Velizystraße zu weiteren gefährlichen Fahrmanövern gekommen sein. Den Beamten gelang es, den Fahrer des Audi A7, einen 20-jährigen Dietzenbacher, zu stoppen und einer Kontrolle zu unterziehen. Den Audi A1 verloren die Beamten "Am Bieberbach" aus dem Sichtfeld. Gegen den 20-Jährigen wird nun wegen Verdachts eines illegalen Kraftfahrzeugrennens ermittelt. Glücklicherweise kam es zu keinem Personen- oder Sachschaden. Die Beamten suchen nun weitere Geschädigte und bitten um Hinweise von Zeugen, insbesondere zu dem Audi A1 unter der Rufnummer 06074 837-0.

 

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte