Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Requiem von Maurice Duruflé im Klosterkonzert

Requiem von Maurice Duruflé im Klosterkonzert

Veröffentlicht: 26/03/2017 von Seligenstädter Klosterkonzerte

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Seligenstadt
»» Hainburg
»» Mainhausen
» Vereine im Blickpunkt
»» Musik

Seit Jahren ist es eine gute Übung, herausragenden Chorformationen der Region in der Reihe der Seligenstädter Klosterkonzerte ein Podium zu bieten. Am Sonntag, 2. April um 20.oo Uhr ist das in der Einhardbasilika das Vocalensemble „Die Freunde“ aus der Sängerhochburg Zellhausen.

Passend zum Kirchenjahr haben die vielfach preisgekrönten Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Matthias Herr sich ein nicht alltägliches Werk vorgenommen, das Requiem op. 9 von Maurice Duruflé (1902-1986). Die Musik ist durchzogen von Elementen des Gregorianischen Gesangs, grundiert vom Klang der Orgel (Thomas Gabriel). Der Komponist schlägt in seiner Komposition einen vorwiegend tröstend-kontemplativen Grundton an. Auch bei den Solisten greifen „Die Freunde auf ausgewiesene heimische Kräfte zurück, auf Claudia Wasch, Mezzosopran und Pascal Scholz, Bariton.

Außer dem Requiem kommen von Duruflé ‚Vier Motetten über gregorianische Themen für Chor a cappella ‚ (1960) zu Gehör, bei denen die A-Cappella-Fertigkeiten des Ensembles noch einmal voll zum Tragen kommen: Ubi caritas est amor – Tota pulchra es Maria – Tu es Petrus (Frauenchor) – Tantum ergo.

Karten: € 16,- / Schüler, Lehrlinge, Studenten, Schwerbehinderte (m/w): € 11,. E-Mail: info @klosterkonzerte-seligenstadt. de | Telefon: 06182- 25323 In der Tourist-Info am Markt und in den Buchhandlungen „der buchladen“ und „geschichten*reich“. In Hainstadt: Bücherstube Klingler , in Zellhausen: Getränke Schnetzer und an der Abendkasse

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte