Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Tödlicher Unfall: Gab es doch kein Überholmanöver? - Polizei sucht dringend Zeugen!

Tödlicher Unfall: Gab es doch kein Überholmanöver? - Polizei sucht dringend Zeugen!

Veröffentlicht: 25/06/2018 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Hainburg
» Polizei

Hainburg/Hainstadt (aa) Die Polizei sucht nach dem schweren Verkehrsunfall am Samstagabend auf der Landesstraße 3416, bei dem ein junger Mann verstarb und zwei Menschen schwer verletzt wurden, noch dringend Zeugen. Wie wir berichteten, geriet nach ersten Erkenntnissen ein 23-jähriger Mann aus Rodgau mit seinem Kia auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem BMW eines 54-Jährigen aus Obertshausen zusammen. Dabei ist noch unklar, ob tatsächlich ein Überholmanöver stattfand. Derzeit wird unter Einbeziehung eines Sachverständigen geprüft, warum der Kia auf die Gegenfahrbahn gelangte. Nach dem Zusammenstoß sollen mehrere Zeugen und Helfer angehalten haben, allerdings bis zum Eintreffen der Polizei nicht mehr an der Unfallstelle geblieben sein. Um den Hergang des schweren Verkehrsunfalls aufzuklären, werden diese nun gebeten, sich bei der Seligenstädter Wache unter der Rufnummer 06182 8930-0 zu melden.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte