Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Toyota präsentiert überarbeiteten Corolla

Toyota präsentiert überarbeiteten Corolla

Veröffentlicht: 01/10/2022 von Toyota Presse

» Mobil & Co

Köln. Seit über einem halben Jahrhundert auf dem Markt und doch immer am Puls der Zeit: Der Toyota Corolla hat sich stets an den Bedürfnissen und Vorlieben der Autofahrer orientiert. Seit 1966 und über zwölf Generationen hinweg wurde das Modell inzwischen mehr als 50 Millionen Mal verkauft – ein Weltrekord.

Zum neuen Modelljahr hat Toyota den Corolla überarbeitet und ihn neben optischen Feinheiten mit einem neuen Antriebsstrang ausgestattet. Damit ist er bestens gerüstet, um seine Rolle als zentrales Volumenmodell für Toyota in Europa zu festigen. Nach wie vor ist der Corolla das zweitmeistverkaufte Toyota Modell in der Region.

Die Kompaktbaureihe von Toyota bietet für jeden das optimale Modell. Aktuell stehen eine Schrägheckvariante und ein Kombi Touring Sports zur Auswahl. In der zweiten Jahreshälfte folgt mit dem Corolla Cross (das Fahrzeug ist noch nicht bestellbar. Verbrauchswerte werden zum voraussichtlichen Verkaufsstart im Herbst 2022 erwartet) eine SUV-Version des Bestsellers. Diese Vielfalt stellt sicher, dass die wichtigsten Fahrzeugtypen auf den verschiedenen Märkten Europas alle dem gleichen hohen Qualitätsniveau in Bezug auf Design und Technologie entsprechen.

Frisches Design

Jede Karosserievariante des Corolla hat ihren eigenen Look und Reiz. Durch Änderungen am Muster des Kühlergrills, den Einfassungen der Nebelscheinwerfer sowie dem Design der Leichtmetallräder erhalten die Fahrzeuge zum neuen Modelljahr ein moderneres und eleganteres Aussehen. Höhere Ausstattungslinien der Schrägheck- und der Kombivariante Touring Sports erhalten neue Bi-LED-Scheinwerfer, die im höchsten Niveau mit einem adaptiven Fernlichtsystem (AHS) ausgestattet sind.

Zusätzlich stehen drei neue Außenfarben zur Wahl, inspiriert von aktuellen Trends in Architektur, Produktdesign und Mode. Der kräftige, auffallende Farbton Juniper Blue ist die neue Trendfarbe für Schrägheckversion und Kombi. Bei näherer Betrachtung sind rote Untertöne zu erkennen, die mit subtilen Farbveränderungen einen besonderen Effekt erzeugen. Das für beide Karosserievarianten erhältliche Metallic Grey ist ein zeitloser Farbton, der durch dunkle Silberflocken im Lack noch verstärkt wird.

Der Innenraum präsentiert sich moderner und hochwertiger mit neuen Grafiken, Zierelementen und Prägemustern. Diese verleihen den Polstern, Oberflächen und Veredelungen dreidimensionale Tiefe. Verkleidungen und Sitzbezüge folgen mit aufeinander abgestimmten Farben und Oberflächen dem neuen Thema „Dark and Light Harmony“ und sorgen im Interieur für ein elegantes Ambiente.

Hybridsystem der fünften Generation

Der überarbeitete Corolla verfügt über die fünfte Generation des Toyota Vollhybridsystems. Wie beim aktuellen Modell sind 1,8- und 2,0-Liter-Varianten erhältlich (Kraftstoffverbrauch kombiniert 5,6-4,5 l/100km, CO2-Emissionen 127-101 g/km, Werte gemäß WLTP-Prüfverfahren, hierbei handelt es sich um den derzeitigen Corolla). Beide profitieren von signifikanten Optimierungen an Motor und Elektromotor, die mehr Drehmoment, mehr elektrische Leistung, höhere Effizienz und mehr Fahrspaß bieten. Die Leistungssteuereinheit (PCU) und der Transaxle-Motor wurden überarbeitet, die Lithium-Ionen-Batterie ist kleiner, je nach Antrieb bis zu 18 Kilogramm leichter und noch leistungsfähiger.

Die Gesamtleistung des 1,8-Liter-Antriebs beträgt 103 kW/140 PS, der Sprint von null auf 100 km/h ist in 9,2 Sekunden möglich – 1,7 Sekunden schneller als beim Vorgänger. Trotz dieser Leistungssteigerung werden die CO2-Emissionen voraussichtlich unverändert bei 102 g/km liegen. Beim 2,0-Liter-System steigt die Gesamtleistung auf 144 kW/196 PS, der Spurt aus dem Stand auf 100 km/h gelingt mit 7,5 Sekunden fast eine halbe Sekunde schneller als bisher. Für die CO2-Emissionen wird eine Reduzierung um 3 g/km auf 107 g/km erwartet (das Fahrzeug ist noch nicht bestellbar. Verbrauchswerte werden zum voraussichtlichen Verkaufsstart Ende 2022 erwartet).

 

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte