Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach

Fotogalerie

Unfallfahrer geflüchtet

Unfallfahrer geflüchtet

Veröffentlicht: 12/08/2019 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Rodgau
» Polizei

Rodgau/Autobahn 3 (tl) Die Beamten der Autobahnpolizei in Langenselbold ermitteln derzeit einen noch unbekannten Unfallverursacher, der mit seinem Pkw am Samstagmorgen auf der Autobahn 3 in Fahrtrichtung Würzburg beim Überholen Sachschaden in Höhe von circa 700 Euro an einem schwarzen VW verursachte und anschließend flüchtete. Gegen 5.20 Uhr fuhr der Flüchtige zwischen den Anschlussstellen Obertshausen und Hanau auf dem linken Fahrstreifen zunächst mit hoher Geschwindigkeit und unter Betätigung der Lichthupe von hinten an den VW heran. Nachdem der VW-Fahrer dann auf den mittleren Fahrstreifen gewechselt war, überholte ihn der Hintermann und zog dicht vor ihm nach rechts. Dabei touchierte er die vordere linke Fahrzeugecke des VW. Nachdem er kurz ins Schlingern kam, setzte der Unbekannte, bei dem es sich nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei um einen weißen Porsche mit Aschaffenburger Kennzeichen gehandelt haben soll, seine Fahrt fort. Wer Hinweise zum Verursacherfahrzeug geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Langenselbold unter der Telefonnummer 06183 91150 in Verbindung zu setzen.

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte