Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Verletzte nach Kellerbrand

Verletzte nach Kellerbrand

Veröffentlicht: 23/06/2020 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Neu-Isenburg
» Polizei

Neu-Isenburg (ms) Ein Kellerbrand in einem Hochhaus der Friedensallee (im Bereich der 170er-Hausnummern) führte am Dienstagmorgen zu sieben verletzten Bewohnern. Darunter befanden sich vier Kinder, welche zur Untersuchung in umliegende Krankenhäuser gebracht wurden. Kurz nach 8 Uhr wurde der Rettungsleitstelle Brandgeruch im Treppenhaus gemeldet. Feuerwehr und Polizei fuhren sofort zum Einsatzort. Die Polizei musste zeitweise die Friedensallee rund um den Einsatzort sperren, sodass sogar der öffentliche Nahverkehr von seiner üblichen Route abweichen musste. Ersten Erkenntnissen zufolge brannte im Keller des Hochhauses eine Wolldecke. Der Rauch zog dann vermutlich über den Fahrstuhlschacht in die oberen Stockwerke, sodass unter anderem eine Dame im 8. OG eine Rauchgasintoxikation erlitt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte