Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

wirFAIRändern für den Deutschen Nachbarschaftspreis 2021 nominiert

wirFAIRändern für den Deutschen Nachbarschaftspreis 2021 nominiert

Veröffentlicht: 18/09/2021 von Mütterzentrum Langen e. V.

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Langen
»» Egelsbach
»» Dreieich
» Vereine im Blickpunkt
»» Familie

Seit ein paar Jahren widmet sich die Aktionsgruppe wirFAIRändern aus dem Mütterzentrum Langen der Nachhaltigkeit im Alltag, Verein und Nachbarschaften. Nun wurde wirFAIRändern aus mehreren hundert Einreichungen für den Deutschen Nachbarschaftspreis 2021 nominiert. Der Preis wurde von der neben-an.de Stiftung ins Leben gerufen, um nachbarschaftliches Engagement auszuzeichnen. Das Projekt zählt zu den insgesamt 97 deutschlandweit nominierten Projekten. Die Nominierung zeigt, dass die Gruppe mit ihrem Engagement auf dem richtigen Weg ist und nachweislich einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft leistet. Mit der Nominierung hat wirFAIRändern nun die Chance auf einen der Landes- und Themenpreise.

Im September wählen unabhängige Expertenjurys die 16 Landessieger- und 5 Themensiegerprojekte aus, welche Preisgelder von je 2.000 bzw. 5.000 Euro erhalten. Am 5. Oktober werden die 16 Landessie-ger*innen des Deutschen Nachbarschaftspreises auf der Website bekannt gegeben. Die fünf Siegerprojekte in den Themenkategorien werden im Zuge der Preisverleihung Anfang November 2021 bekannt gegeben.

Weitere Informationen, auch zur Aktionsgruppe gibt es auf der Homepage des ZenJA unter www.zenja-langen.de

 

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte