Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Wohnmobil angefahren und abgehauen

Wohnmobil angefahren und abgehauen

Veröffentlicht: 06/03/2014 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Hainburg
» Polizei

Hainburg (mm) Am Rosenmontag ist gegen 1.30 Uhr ein Wohnmobil in der Bahnhofstraße, Höhe Hausnummer 24, angefahren worden. Der Verursacher war anschließend abgehauen, ohne sich um den geschätzten Schaden von 10.000 Euro zu kümmern. Anwohner hatten ein Knallgeräusch gehört und sahen, dass ein dort geparktes blaues Wohnmobil an der linken Fahrzeugseite stark beschädigt war. Nur einige Meter weiter, etwa in Höhe der Gaststätte "Zur Linde", sollen dann zwei Frauen aus einem hellen Personenwagen ausgestiegen sein. Die Damen hätten mit einer Taschenlampe geleuchtet und sich ihren Pkw angeschaut, seien aber dann wieder eingestiegen und in Richtung Martinstraße (Innenstadt) weggefahren. Nach ersten Erkenntnissen könnte dieses Fahrzeug ein Cabriolet mit einem dunklen Verdeck und OF-Kennzeichen gewesen sein. Weitere Hinweise nehmen die Wache in Seligenstadt (06182 89300) oder die Unfallfluchtermittler unter der Rufnummer 06183 911550 entgegen.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte