Magazin

Ausstellung "Luther und Europa"

von Familien-Blickpunkt.de am 14/10/2017 - 10:46 |

Themenfelder: Freizeitgestaltung, Leben und Gesellschaft

Ausstellung "Luther und Europa"

Kreis Offenbach - Über Martin Luther und Wittenberg ist im Zusammenhang mit der Reformation viel bekannt. Doch die Kritik an der Kirche und der Wunsch nach Veränderungen zogen damals weite Kreise über Wittenberg und Deutschland hinaus. Die Reformation hat damit auch eine europäische Dimension, die bisher eher wenig beachtet wurde. Dieser Aspekt steht im Mittelpunkt der Ausstellung „Luther und Europa“, die vom Hessischen Landesarchivs Darmstadt konzipiert wurde und am Montag, 23. Oktober 2017, 18:00 Uhr im Foyer des Kreishauses in Dietzenbach eröffnet wird.

Landrat Oliver Quilling wird die Besucher der Vernissage begrüßen und besondere Gäste willkommen heißen. Die stellvertretenden Dekane Sonja Mattes (Rodgau) und Jochen-Martin Spengler (Dreieich) sprechen Grußworte. Eine Einführung in die Ausstellung gibt es von Dr. Annegret Wenz-Haubfleisch, stellvertretende Direktorin des Staatsarchivs Marburg. Passend zum Thema erläutert die Expertin die europäische Dimension der Reformation und erklärt, welche Rolle die Ausbreitung des neuen Glaubens in Europa spielte.

Die Ausstellung, die vom Europe Direct Relais Rhein-Main beim Kreis Offenbach betreut wird, ist bis zum 30. November 2017 im Foyer des Kreishauses, Werner-Hilpert-Straße 1, 63128 Dietzenbach zu sehen. Wer an der Vernissage teilnehmen möchte, wird um Anmeldung unter der Telefonnummer 06074 8180-3109 oder per E-Mail an [email protected] gebeten.

www.familien-blickpunkt.de



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden