Magazin

Und jetzt wieder in echt!

von Familien-Blickpunkt.de am 08/06/2021 - 15:33 |

Themenfelder: Beruf und Familie, Leben und Gesellschaft

Und jetzt wieder in echt!

Volkshochschule Kreis Offenbach unterrichtet wieder vollständig in Präsenz

Kreis Offenbach - Die Kultur- und Bildungseinrichtungen hatten in den vergangenen Monaten Grund genug, verunsichert zu sein und sich die bange Frage zu stellen, wann es wieder weitergehen wird mit dem regulären Betrieb. Für die Volkshochschule ist zumindest die Frage nach dem wann beantwortet. Seit 7. Juni 2021 können alle Angebote inklusive der Bewegungskurse im Gesundheitsbereich vor Ort und in Präsenz durchgeführt werden. Und eine weitere Unsicherheit ist für die vhs ebenfalls beseitigt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich in der Zwischenzeit nicht an ein Leben ohne vhs-Kurs gewöhnt. Sie kehren zurück in den Echtbetrieb und die Freude, jetzt wieder gemeinsam lernen, üben und diskutieren zu können, ist in den ersten Kursen dieses Sommers deutlich spürbar.

In den kommenden Wochen starten viele neue Angebote, beispielsweise Yoga- oder Pilateskurse, es gibt zahlreiche Fremdsprachenkurse, in den Kunst-Werkstätten wird wieder gedreht, gedruckt, gemalt und interessante Vorträge erwarten ein diskussionsfreudiges Publikum. Einen Vortrag mit der Demonstration von Anwendungsbeispielen gibt es im HLL in Dreieich bereits am Mittwoch, 9. Juni 2021, wo gezeigt wird, wie es gelingen kann, plastikfrei durch den Alltag zu kommen.

Selbstverständlich werden alle Veranstaltungen nach den bestehenden Hygienevorschriften durchgeführt. Fragen zu den Kursbedingungen und dem gesamten Angebot beantwortet die vhs, Telefon 06103 3131-1313 oder E-Mail [email protected] Das Sommerprogramm mit Angeboten für die kommenden Monate gibt es in gedruckter Papierform oder auf www.vhs-kreis-offenbach.de.

 

www.familien-blickpunkt.de

facebook



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden