Magazin

Ein Fest der Kulturen in Obertshausen

von Familien-Blickpunkt.de am 07/04/2019 - 15:05 |

Themenfelder: Freizeitgestaltung, Leben und Gesellschaft

Ein Fest der Kulturen in Obertshausen

Europafest: Am 5. Mai rund ums Bürgerhaus

Kreis Offenbach - In diesem Jahr treffen die verschiedensten Kulturen anlässlich des Europafestes am Sonntag, 5. Mai, zusammen. Rund um das Bürgerhaus Hausen herum werden Köstlichkeiten und Spezialitäten aus zahlreichen Ländern angeboten. Darunter sind selbstverständlich auch die Leckereien von den Obertshausener Partnerstädten aus Thüringen, Österreich und Frankreich. Das Fest beginnt um 11 Uhr auf dem Vorplatz mit einem musikalischen Frühschoppen. Bis um 13 Uhr spielt der Musikverein Weiskirchen.

Nach der offiziellen Eröffnung des Europafestes durch Landrat Oliver Quilling, Bürgermeister Roger Winter, der Vorsitzenden des Kreisausländerbeirates Olga Lucas Fernández sowie einem Vertreter des Ausländerbeirates der Stadt Obertshausen treten Tanzgruppen aus Ländern wie Griechenland, Portugal, Spanien, Kroatien, der Türkei und Deutschland auf.

Reichlich Informationen zu Europa gibt es vor und im Bürgerhaus an der Tempelhofer Straße. Die Europa-Union, der Kreisausländerbeirat, der Ausländerbeirat der Stadt Obertshausen sowie das Integrationsbüro sind dort für die Besucherinnen und Besucher da und informieren gern über das Leben und die Freizeitgestaltung in Europa. Für die Unterhaltung der kleinen Gäste ist ebenfalls gesorgt. Um 12 Uhr steht im Bürgerhaus-Saal das Mitmach-Kindertheater „Schneewittchen märchenhaft“ auf dem Programm. Des Weiteren bietet das Team der Kinder- und Jugendförderung Obertshausen ein Bastel- und Spielangebot an.

Für Landrat Oliver Quilling steht das Europafest stellvertretend für die Vielfalt und Offenheit des Kreises Offenbach. „Wir sind ein internationaler Kreis. Menschen aus rund 160 Nationen leben hier. Zudem pflegen beispielsweise die 13 Kommunen im Kreis 44 Partnerschaften mit anderen Städten. Auch der Kreis Offenbach selbst befindet sich mit sechs Städten und Regionen auf insgesamt drei Kontinenten in einen intensiven Austausch. Mit unseren Partnern in Waukesha County in den USA, in Liaocheng in China, in Kiryat Ono in Israel, in Radomsko in Polen, in Usak in der Türkei und in Parma in Italien verbinden uns teilweise jahrzehntelange Freundschaften“, erklärt Oliver Quilling, der auch Vorsitzender der Europa-Union Kreisverband Offenbach Stadt und Kreis ist. Diese Internationalität sei ein besonderer Markenkern des Kreises, betont der Landrat, der sich in Zusammenhang mit dem Fest einmal mehr für ein geeintes Europa stark macht. Die Europäische Union lasse sich eben nicht auf eine bloße Wirtschaftsgemeinschaft reduzieren, stellt Quilling klar. Sie sei vielmehr ein unverzichtbarer Garant für Frieden, Freiheit und Wohlstand in Europa.

Obertshausens Bürgermeister Roger Winter freut sich: „Gerade im Jahr der Europa-Wahl und zugleich im Jahr des Brexit ist es wichtig, zu zeigen, wie ein gutes Miteinander in Europa funktioniert. Ziel des Europafestes ist es den interkulturellen Dialog zwischen den Menschen zu stärken, Vorurteile weiter abzubauen und das Bewusstsein zur Pflege partnerschaftlicher und interkultureller Beziehungen zu stärken. Bei hoffentlich gutem Wetter werden viele Menschen den Weg nach Obertshausen finden, um die Internationalität unseres Kreises zu feiern! Es ist schön, zum Europafest so viele unterschiedliche Gäste in Obertshausen zu begrüßen. Die Mischung aus Musik, Kultur, Information und das herzliche Miteinander stimmt einfach.“

Weitere Informationen rund ums Europafest gibt es beim Kreis Offenbach unter Telefon: 06074 81801063 sowie bei der Stadt Obertshausen unter Telefon: 06104 7034111.

Quelle: Magistrat der Stadt Obertshausen. Bild: Denys Rudyi - Fotalia

www.familien-Blickpunkt.de

facebook



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden