Magazin

Erleben, erfahren, erkunden

von Familien-Blickpunkt.de am 05/01/2017 - 10:58 |

Themenfelder: Beruf und Familie, Leben und Gesellschaft

Erleben, erfahren, erkunden

Neues Programm der vhs Kreis Offenbach steckt wieder voller Vielfalt

Kreis Offenbach - The same procedure as every year – am 6. Januar 2017 erscheint das neue Programm der vhs Kreis Offenbach. Und in der Tat sind die Angebote zur beruflichen, politischen, sprachlichen und allgemeinen Bildung so vielfältig wie in jedem Jahr, doch zahlreiche Themen und Schwerpunkte sind neu und zeitgemäß, wie es sich für die Volkshochschule gehört.

In Vorträgen und Exkursionen, in Seminaren, Workshops und Bildungsurlauben stehen Fragen, die uns gegenwärtig beschäftigen – und das jenseits von Tageshektik und unzulässiger Verkürzung auf wenige Textzeichen – im Mittelpunkt: Ist Wachstum gleich Wohlstand? Welche Wege führen zu einem guten Leben für alle? Wurde mit Fotografie immer schon versucht zu manipulieren? Welche radikalen historischen und gesellschaftlichen Veränderungen lassen sich ablesen am Erscheinungsbild einer Straße wie der Neuen Mainzer Straße in Frankfurt? Wie wurde die documenta, was sie heute ist: die weltweit wichtigste Ausstellung zeitgenössischer Kunst. Ein Vortrag und eine Tagesfahrt nach Kassel geben Antworten. Doch auch vor Ort lässt sich immer wieder Neues entdecken: „Männer im Städel – von Männlichkeit bis Macho“, ist der Titel einer Reihe von Museumsbesuchen mit Winno B. Sahm überschrieben.

Literaturinteressierte beschäftigen sich mit zeitgenössischen Texten wie dem „Kindeswohl“ von Ian McEwan oder mit den großen Erzählungen des 19. Jahrhunderts von Balzac, Fontane und Dostojewski im Seminar: Kostbarkeiten aus dem Fundus der Literatur. Aus den vielfältigen Möglichkeiten, selbst kreativ zu werden, sei hier der Bereich Fotografie herausgegriffen: Portraitfotografie, Reisefotografie, Fotografieren der Frankfurter Skyline im schwindenden Licht des Tages, das sind nur Beispiele eines umfangreicheren Angebots.

In der Gesundheitsbildung finden sich wie immer zahlreiche Kurse zu Entspannungstechniken, zu Yoga und Achtsamkeitstraining. Hingewiesen sei hier aber besonders auf ein Seminar zum Basenfasten aus der Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin. Die vhs begleitet die Teilnehmenden bei einer Fastenwoche, in der die positiven Effekte schnell spürbar sind, die üblichen Fastenkrisen aber ganz ausbleiben werden. In den Kursen zur Umweltbildung ist der Frühling schon zu spüren: Es gibt Tipps zum preiswerten Gärtnern, zum Bau eines Insektenhotels oder eine Einladung zum Heilkräuterspaziergang.

Fremdsprachenkurse und die Kurse zu Deutsch als Fremdsprache fehlen ebenso wenig wie die vielen Seminare zur beruflichen Bildung und zu EDV. Umfangreich ist auch in diesem Semester wieder das Angebot an Bildungsurlaubsveranstaltungen. Sich eine ganze Woche intensiv der eigenen Weiterbildung zu widmen, ist nicht nur ein Arbeitnehmerrecht in Hessen, es ist auch eine Gelegenheit, eine Bildungserfahrung zu machen, die noch sehr lange nachwirkt. Die vhs bietet hier Sprachkurse in Englisch und Spanisch an, Seminare zur Stressbewältigung, zu wertschätzender Kommunikation, zu EDV- Fortbildungen und weiteren beruflichen Themen.

Ehrenamtlich Tätige werden seit vielen Jahren von der vhs mit einem speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Weiterbildungsprogramm versorgt. Die Angebote sprechen Fragen zum Ehrenamt in der Flüchtlingsarbeit an, aber ebenso allgemeine Themen wie Steuerrecht für Vereine, Buchführung, Vorstandsarbeit und Gemeinnützigkeit. Auf eine besondere Zusammenarbeit der Volkshochschulen mit dem Hessischen Rundfunk sei abschließend hingewiesen: Das Funkkolleg zum Thema „Sicherheit“. hr-info sendet Analysen und Berichte, die sich den Phänomenen der subjektiven Angst und objektiven Gefahr aus technischer, psychologischer und politischer Sicht nähern.

Das neue Programm ist ab dem 6. Januar 2017 im Kreishaus, in den Rathäusern und Stadtbüchereien, in vielen Buchhandlungen und natürlich in allen vhs-Geschäftsstellen im Kreisgebiet erhältlich. Es enthält auch das gesamte Angebot der Volkshochschulen Dietzenbach, Heusenstamm, Rödermark und Rodgau sowie Kurzinformationen zu den anderen Volkshochschulen im Kreis Offenbach.

Die Anmeldungen zu allen Veranstaltungen sind schriftlich, telefonisch unter 06103/3131-1313 oder online unter www.vhs-kreis-offenbach.de möglich.

www.familien-blickpunkt.de



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden