Magazin

Erst suchen Unikate Liebhaber, dann geht es in die Winterpause

von Familien-Blickpunkt.de am 21/11/2022 - 18:28 |

Themenfelder: Freizeitgestaltung, Leben und Gesellschaft

Erst suchen Unikate Liebhaber, dann geht es in die Winterpause

RegioMuseum bleibt jedoch virtuell geöffnet

Kreis Offenbach - Wie in jedem Jahr geht das RegioMuseum zum 1. Dezember 2022 in die Winterpause. Diesmal allerdings hat es zumindest virtuell geöffnet. Unter dem Link https://my.mpskin.com/tour/411fedxkw8 lässt sich ein digitaler Rundgang durch das ganze Museum starten. Die unterschiedlichen Ebenen lassen sich dabei einzeln anklicken.

Ab Februar ist das Museum dann wieder geöffnet und die abwechslungsreiche Geschichte des ehemaligen Benediktinerklosters in Seligenstadt am Main, die Kulturhistorie zwischen Spessart und Mainz und vieles mehr aus den vergangenen Jahrhunderten ist an den Wochenenden sowie an Feiertagen in der Zeit zwischen 11:00 und 17:00 Uhr live zu erkunden.

Bevor im RegioMuseum jedoch die winterliche Ruhe Einzug hält, öffnet es noch am zweiten Adventswochenende für den Kunsthandwerkermarkt „Unikat sucht Liebhaber“ seine Pforten: am Freitag, 2. Dezember 2022, von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr sowie am Samstag, 3. Dezember 2022, und Sonntag, 4. Dezember 2022, jeweils von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Präsentiert werden außergewöhnliche und originelle Kreationen von professionellen Künstlerinnen, Künstlern, Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerkern aus ganz Deutschland im dazu passenden historischen Ambiente der ehemaligen Benediktinerabtei.

Der Kunsthandwerksmarkt „Unikat sucht Liebhaber“ ist ein thematisches Cross-Over von Handwerk, Design und Kunst, basierend auf der Innovationskraft und Kreativität der einzelnen Künstler. Meist sind es Einzelstücke, die es in die Hand zu nehmen, zu bestaunen und zu kaufen gibt: ausgefallener Schmuck, extravagante Textilien, schöne Taschen und Gürtel, exquisite Hüte oder edle Keramik. 0815-Ware hat bei „Unikat sucht Liebhaber“ keinen Platz. Ausstellende werden nur dann zugelassen, wenn sie professionell und zugleich kreativ sind, wenn sie ausgefallene Sachen anbieten, die man nicht auch auf jedem anderen Weihnachtsmarkt sieht. Die Besucherinnen und Besucher sollen das Ambiente genießen, über das Angebot staunen und sich überraschen lassen.

Weitere Informationen sind unter www.unikat-sucht-liebhaber.de abzurufen. Mehr über das RegioMuseum ist unter www.kreis-offenbach.de/RegioMuseum zu erfahren.

 

www.familien-blickpunkt.de

facebook



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden