Magazin

Familienpaten dringend gesucht

von Familien-Blickpunkt.de am 02/10/2017 - 10:26 |

Themenfelder: Beruf und Familie, Leben und Gesellschaft

Familienpaten dringend gesucht

Kreis Offenbach - Das Projekt „Frühe Hilfen Kreis Offenbach - Keiner fällt durchs Netz wurde im Jahr 2007 zunächst als Modellprojekt im Kreis Offenbach etabliert. Es dient der Prävention und möchte vor allem junge Familien während einer Schwangerschaft begleiten. Diese Familien haben die Möglichkeit über den Zeitraum von einem Jahr von einer Familienhebamme oder einer Familienkinderkrankenschwester besucht und betreut zu werden. Unterstützt werden die Hebammen und Krankenschwestern von derzeit fünf ehrenamtlichen Familienpaten. Sie helfen den Familien bei ganz einfachen Dingen des alltäglichen Lebens. So spielen sie mit den Kindern, damit die Eltern Zeit für sich haben. Sie gehen bei Formularen zur Hand, begleiten ein Elternteil bei Behördengängen oder bauen mit dem Vater einen Schrank für das Kinderzimmer auf!

Das Team der Familienpaten sucht derzeit Verstärkung. Am Donnerstag, 5. Oktober 2017, findet zwischen 13:00 und 17:00 Uhr im Kreishaus in Dietzenbach im Raum Powiat Radomsko (1.A.10) eine Informationsveranstaltung statt, auf der potentielle Interessenten sich informieren können, was sie als Familienpate tatsächlich erwartet.

Wer Fragen zu der Veranstaltung oder dem Aufgabenprofil hat, kann sich per Telefon 06074 8180-3236 oder per E-Mail [email protected] an die Koordinatorin Familienhebammen/Familienpaten beim Fachdienst Jugend und Familie - Jugendförderung und Frühe Hilfen, Dorothee Berg, wenden.

www.familien-blickpunkt.de



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden