Magazin

Fortbildungsreihe Kulturmanagement-konkret: „Alles was Recht ist“

von Familien-Blickpunkt.de am 13/01/2016 - 10:24 |

Themenfelder: Freizeitgestaltung, Leben und Gesellschaft

Fortbildungsreihe Kulturmanagement-konkret: „Alles was Recht ist“

Kreis Offenbach - „Kulturmanagement-konkret!“, die erfolgreiche Fortbildungsreihe des Vereins Kultursommer Südhessen e. V. (KUSS), wird am Donnerstag, 28. Januar 2016, mit einem Seminar zum Thema „Alles was Recht ist“ fortgesetzt. Für dieses Seminar konnte Malte Jörg Uffeln, Jurist und Bürgermeister der Brüder-Grimm-Stadt Steinau an der Straße, gewonnen werden. Veranstaltungsort ist das Regierungspräsidium Darmstadt, Luisenplatz 2, 1. Stock, Ludwig Bergsträsser-Saal.

Inhalt des Seminars, das von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr dauert, ist der Umgang mit Rechtsfragen verschiedenster Art - beginnend von der Planung über die Durchführung bis hin zur Nachbereitung einer Veranstaltung. Dabei können Vertragsgestaltung, Haftung, Finanzierung, Abgabenpflichten oder das geltende Internetrecht erhebliche Probleme aufwerfen.

Da der Erfolg von Kulturarbeit heute fast immer abhängig vom Engagement Freiwilliger ist, geht es im Seminar auch um die Gewinnung von Ehrenamtlichen und die rechtlichen Rahmenbedingungen für ihren Einsatz. Denn wer Freiwillige gewinnen möchte, sollte sich unbedingt Gedanken über den Versicherungsschutz und andere Rechtsfragen machen. Bei Interesse wird der Referent auch auf die Voraussetzungen für die Gründung von Freiwilligenagenturen beziehungsweise auf die Zusammenarbeit mit Freiwilligenagenturen eingehen.

Zu Beginn des Seminars hält der Referent einen Impulsvortrag; anschließend wird er auf die Fragen der Teilnehmenden eingehen. Diese sollten am besten zusammen mit der Seminaranmeldung eingereicht werden.

Das Seminar richtet sich an Kulturschaffende in Kommunen, Kreisen, Vereinen und Verbänden. Die Teilnahmegebühr beträgt 45 Euro pro Person einschließlich Getränke. Anmeldungen nimmt Christine Ihl (Geschäftsstelle des KUSS) unter Telefon: 06151/124396 oder per E- Mail an [email protected] ab sofort entgegen.

www.familien-blickpunkt.de



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden