Magazin

Kreis verlängert Einsendeschluss für zwei Wettbewerbe

von Familien-Blickpunkt.de am 10/09/2022 - 15:49 |

Themenfelder: Beruf und Familie, Leben und Gesellschaft

Kreis verlängert Einsendeschluss für zwei Wettbewerbe

Kreis Offenbach - Vielfalt hat viele Gesichter. Das können nicht nur die Menschen aus rund 180 Nationen sein, die im Kreis Offenbach zuhause sind. Auch ein Ort oder eine Situation kann Verschiedenheit zum Ausdruck bringen und ein breites Spektrum abbilden. Wer das Bunte, die Diversität festhalten möchte, kann seine individuellen „Orte und Momente der Vielfalt im Kreis Offenbach“ bei einem Fotowettbewerb einreichen. Die Werke können so vielfältig sein wie die Inhalte. Möglich sind Fotos oder Collagen, die die Vielfalt darstellen.

In einem weiteren Wettbewerb des Kreises Offenbach stehen nicht Bilder und Fotos im Mittelpunkt, sondern Worte und damit die Sprache. Bei einem Poetry Slam soll versucht werden, sowohl den offensichtlichen Antisemitismus als auch subtile Varianten, die sich im Verborgenen abspielen, bewusst zu machen und darzustellen. Der Titel des wortgewandten Wettbewerbs mit allen Nuancen der Diskriminierung lautet „Antisemitismus im Alltag – ich bin kein Antisemit, aber…“ Die Jury des Poetry Slam-Wettbewerbs ist bei der „Pro Prävention – DEXT-Fachstelle Kreis Offenbach“ angesiedelt. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, Radikalisierungstendenzen vorzubeugen und bei einer Gefährdung zu intervenieren. Ziele des Projektes sind die Extremismusprävention und Demokratieförderung.

Wer sich an dem Fotowettbewerb oder am Poetry Slam beteiligen möchte, kann seine Ideen bis zu dem verlängerten Einsendeschluss am 30. September 2022 beim Integrationsbüro des Kreises Offenbach einreichen. Beide Preise sind mit jeweils 500 Euro für Platz eins, je 300 Euro für Platz zwei sowie je 200 Euro für Platz drei dotiert. Die beiden kreativen Aktionen sind Bestandteil der kreisweiten Veranstaltungsreihe, die unter dem Motto „Zuhause im Kreis Offenbach – Wie du, anders als du. Aktionen gegen Diskriminierung, Rassismus und Antisemitismus“ steht. Am Samstag, 10. Dezember 2022, sollen die Beiträge bei der Abschlussveranstaltung der Aktionsreihe präsentiert und die Preise verliehen werden. Details zu den Ausschreibungen sind unter www.kreis-offenbach.de/Zuhause-im-Kreis-Offenbach abrufbar.

 

www.familien-blickpunkt.de

facebook



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden